- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

6CS bis Bj. 1979 (BMW-E24-Forum)

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Montag, 17. April 2017, 13:13 (vor 158 Tagen)

Hallo zusammen,

es handelt sich um meinen 633CSi aus 2/78 mit 4 Gang Schaltung, ohne Klima. Motorseitig getauscht wurde bereits die Zündanlage, Zündspule, Drosselklappenschalter, Zusatzluftschieber, Zündung ist richtig eingestellt, Co auf 1,5%.


Wer ist im Besitz eines 633/635CSi bis Baujahr 1979 und kommt aus dem Raum BA/SW?

Genau genommen geht es mir um den Viscolüfter und um das Kaltstartverhalten bzw. die Gasannahme im warmen Zustand.

Gerne würde ich mich hier mit weiteren Fahrern des Typs austauschen und evtl. eine Fahrzeug Gegenüberstellung - nach Möglichkeit in Erwägung ziehen.

Es wurden bereits 3! Lüfterkupplungen verbaut, jedoch lief bis jetzt jede unabhängig von der Motortemperatur konstant zur Drehzahl mit. Mein Eindruck ist auch, dass dies ab gut 5000 U/min eine Wahnsinns Leistung kostet und er nicht wirklich über 200 Km/h kommt.

Die andere Sache ist die, dass er nach dem Kaltstart nicht in den erhöhten Leerlauf fällt sondern sofort auf ca. 850 U/min läuft. Dagegen ist die Gasannahme nach dem Warmlauf im unteren Drehzahlbereich eher zögerlich.

Btw. Evtl gehört das ja auch so - was ich aber nicht so recht glauben mag.

Kommt es dem einem oder anderem evtl. bekannt vor? Ich wäre für jeden Tipp dankbar!

Viele Grüße Marcus

6CS bis Bj. 1979

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 17. April 2017, 13:37 (vor 158 Tagen) @ BMWEnthusiast

Der Viscolüfter ist temperaturabhängig. Das heißt wenn der Motor kalt ist läuft der Lüfter lose mit. Man kann den Lüfter dann auch problemlos mit der Hand festhalten. Sobald sich die Motortemperatur erhöht wird der Schlupf immer kleiner bis zum Angleich an die Motordrehzahl. Dann kannst du den Lüfter auch nicht mehr festhalten.
Leistungsverluste wird es von Seiten des Lüfters nicht geben. Zumindest nicht so wie du es meinst.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

6CS bis Bj. 1979

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Montag, 17. April 2017, 14:25 (vor 158 Tagen) @ uli

Danke für deine Information Diesen Lüfter hält niemand mit der Hand an. Es handelt sich hierbei um das rote Lüfterrad mit 8 Flügeln. Ich kenne auch das Prinzip des Voscolüfters.

6CS bis Bj. 1979

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 17. April 2017, 14:52 (vor 158 Tagen) @ BMWEnthusiast

Dann hast du keinen Viscolüfter verbaut sondern der Lüfter wird normal über den Keilriemen angetrieben und dreht immer die Motordrehzahl. Auch da dürftest du keinen Leistungsverlust haben so wie du berichtest.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

6CS bis Bj. 1979

gghh @, Hamburg, Montag, 17. April 2017, 20:46 (vor 158 Tagen) @ uli

Wenn man den anhalten will, alte Zeitung zusammenrollen und reinhalten. Auf keinen Fall die Finger !

Avatar

6CS bis Bj. 1979

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Mittwoch, 19. April 2017, 09:57 (vor 156 Tagen) @ gghh

Ich habe nur viscokupplungen die nach der Zeit nicht mehr greifen erlebt. So wie im kaltem Zustand. Einer der direkt voll mitläuft (hört man am turbinegeräusch beim losfahren) wäre mir neu. Und dann drei kaputte halte ich für unwahrscheinlich.

Bezüglich einer leistungsverlust diesbezüglich: Daran glaube ich auch nicht.

Gruß Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Avatar

6CS bis Bj. 1979

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Mittwoch, 19. April 2017, 10:04 (vor 156 Tagen) @ E24Schwede

Hallo Peter,

Leider ist es so, einen Einbaufehler schließe ich aus- er wird von einem BMW Meister betreut.

Egal ob der Motor kalt oder warm ist, er dreht wie eine Turbine!

Ein 633 sollte doch laut Tacho min. 220 Km/h packen wenn er mit 215 Km/h angegeben ist.

Avatar

6CS bis Bj. 1979

Tom M6 @, Gauting, Mittwoch, 19. April 2017, 11:03 (vor 156 Tagen) @ BMWEnthusiast

Hallo Marcus

Wenn die Visko kalt voll mit läuft, was keine Seltenheit ist, dann ist sie definitiv hinüber. Hatte ich letztes Jahr 2x.

Die Kupplungen sind sehr empfindlich was die Lagerung angeht, daher immer beim örtlichen BMW Händler kaufen um schnell und stressfrei umtauschen zu können.

Und natürlich kostet das Leistung, allerdings nicht entscheidend.

Grüße
Tom

Avatar

6CS bis Bj. 1979

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Mittwoch, 19. April 2017, 11:16 (vor 156 Tagen) @ Tom M6

Eine Kupplung war aus dem Zubehör - die anderen beiden von BMW.

Leider muss für den Ein bzw. Ausbau jedesmal der Kühler raus - ein toller Spaß!

Avatar

6CS bis Bj. 1979

e24Tom @, München, Mittwoch, 19. April 2017, 20:45 (vor 156 Tagen) @ BMWEnthusiast

Hi,

die kannst Du aber vor dem Einbau mal grob prüfen, an der Schraube festhalten und Lüfterrad drehen. Kupplung geht bei mir die ersten 2-3 Umdrehungen noch etwas strenger, läuft danach dann aber frei.
Bei meinem 85 er 635 CSI geht die Kupplung mit samt Lüfterrad auch bei eingebautem Kühler raus, man muss lediglich die Lüfterzarge demontieren. Das Lüfterrad steht bei voll geöffneter Schraube am Kühler an, mit etwas Gefühl bringt man es aber raus. Einen 633 er habe ich leider noch nicht zerlegt.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10, Automatik, Schiebedach, Klima R 12, BBS Felgen RS 005 Vorderachse, RS 061 Hinterachse

Avatar

6CS bis Bj. 1979

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Mittwoch, 19. April 2017, 23:47 (vor 156 Tagen) @ BMWEnthusiast

Frage: kommt dein motor überhaupt normal auf temperatur?

Sonst, siehe mein vorherige mess.

Nur: Dass drei vom band (oder nach 10 jahre im lager) kaputt sind ist natürlich möglich, allerdings recht unwahrscheinlich. Musste aber der meister doch wissen. Ist natürlich wenn doch sehr ärgerlich. Wusste ich auch nicht dass man beim CS den kühler ausbauen muss. Blöd. Bei den spätern ist es eine trockene 10 min sache (inkl schaufelradumbau) vorausgesetzt dass einen 32 maulschlüssel vorhanden ist.

Trotzdem: Bist du wirklich sicher dass die korrekt montiert ist? Es gibt zwei varianten, sowohl von der visco selbst als auch vom schaufelrad, wo der schaufel entweder von hinten oder von vorne auf der visco montiert wird. Wenn falsch montiert oder kombiniert wird das ganze paket natürlich "dicker" und braucht somit mehr platz vor dem motor.

Gruss

peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

6CS bis Bj. 1979

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 20. April 2017, 08:00 (vor 156 Tagen) @ E24Schwede

Die Transportsicherung hast du rausgemacht?

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

6CS bis Bj. 1979

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Donnerstag, 20. April 2017, 09:38 (vor 156 Tagen) @ uli

Die Transportsicherung hast du rausgemacht?

Erzähl mir mehr davon... Was für eine Sicherung ist da verbaut? Meiner hat noch das rote Lüfterrad, es müsste 8 Flügel haben.

6CS bis Bj. 1979

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 20. April 2017, 14:40 (vor 155 Tagen) @ BMWEnthusiast

Ich kann dir das leider auch nicht mehr genau erklären, kann auch sein das ich mich vertue. Ist schon über 20 Jahre her das ich das letzte mal so ein Teil ausgewechselt habe. Ich meine da man müßte an der Kupplung ne Schraube oder nen Stift entfernen damit die Kupplung auch als Kupplung funktioniert. Ob der Flügel nun rot, gelb oder schwarz ist spielt keine Rolle

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

6CS bis Bj. 1979

BMWEnthusiast @, Schweinfurt, Donnerstag, 20. April 2017, 14:46 (vor 155 Tagen) @ uli

An sich schon, den ab 79 wurde eine andere Kupplung verbaut. Ich Werders mir nochmal ansehen.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum