- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Reifenfrage (BMW-E24-Forum)

MaDD @, Donnerstag, 27. Juli 2017, 06:35 (vor 21 Tagen)

Hi,

zum Fahrzeug wieder auf die Straße bringen gehört auch das Thema neue Reifen...

Es sollen entsprechend Eintragung im Schein wieder 225/45 R17 vorn und 245/40 R17 hinten auf 8,5x17 werden.

Leider gibt es da noch die Einschränkung 94W (Traglastindex bzw. Geschwindigkeitsindex) die das Reifenangebot erheblich verkleinert, da das Meiste bei diesen Reifengrößen ab 91V bzw. 91Y zu finden ist, was eigentlich für den CS/2 laut Angaben im Schein ausreichend sein sollte.

Die Traglast 91 reicht bis 615Kg pro Reifen und die zulässige Achslast laut Schein beträgt eh "nur" 990Kg auf der Hinterachse. Ebenso die Geschwindigkeit, eingetragen sind standardmäßig 225 Vmax während Geschwindigkeitsklasse V schon bis 240 reicht (reicht auch trotz Sicherheitsaufschlag). Muss es dann unbedingt 94W oder besser sein? So übergewichtig und schnell isser ja dann doch nicht... Ließe sich sowas umtragen bzw. hat das schonmal jemand durch? Den zuständigen TüV Prüfer werd ich da sicher auch nochmal fragen, aber im Moment lässt mir das keine Ruhe.

Danke

Grüße

Martin

Reifenfrage

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 27. Juli 2017, 08:00 (vor 21 Tagen) @ MaDD

Nein. Das Gewicht welches im Schein steht und die Höchstgeschwindigkeit sagen aus was für ein Reifen da drauf kommt und nicht die Geschwindigkeit und Traglasthöhe welche hinter der Reifengröße steht

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Reifenfrage

MaDD @, Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:38 (vor 20 Tagen) @ uli

Hi Uli,

hab mal bissl im Netz gesucht. Prinzipiell hast Du Recht, die Vmax und das Gewicht geben vor welcher Reifen verwendet werden darf. Aber, das muss wohl dennoch im Schein eingetragen sein, da es bei ner Kontrolle dennoch Ärger gibt, wenn die aufgezogenen Reifen nicht zur Eintragung im Schein passen.
Es gab wohl nach 2004 mal Anpassungen bei den erforderlichen Traglasten (wurde nach unten korrigiert, da früher wie es scheint unnötig hohe Traglasten verlangt wurden) und man kann das wohl übern TÜV abändern lassen. Werd mal nachfragen ob das ohne Probleme korrigiert werden kann. Bei 91Y gibts ne Menge Reifen zur Auswahl und günstiger wirds auch noch.

Grüße

Martin

Avatar

Reifenfrage

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:44 (vor 20 Tagen) @ MaDD

Hi.

Welches Modell hast du denn?

Gruß Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Reifenfrage

MaDD @, Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:32 (vor 20 Tagen) @ E24Schwede

Hi Peter,

habe nen normalen 635er CS/2 Bj 09/88.
Die Reifen und Felgen sind mal nachgetragen worden.

Grüße

Martin

Avatar

Reifenfrage

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Sonntag, 30. Juli 2017, 20:41 (vor 17 Tagen) @ MaDD

Bei mir stehen 91V reifen im schein eingetragen. Hier spielen die felgen mein verständniss nach nicht wirklich einer rolle. Was allerdings einer rolle spielt ist dass ich einen CS/1 habe und du einen CS/2. Vielleicht kann jemand der einen CS/2 hat bei sich nachschauen was da eingetragen ist.

Ich meine aber dass du auch für einen CS/2 mit V reifen auskommen solltest. Wahrscheinlich war zu dem zeitpunkt der eintragung einfach 94W reifen montiert und der prüfer hat einfach so eingetragen. Musst du halt dann vielleicht nocheinmal neu eintragen lassen. Deutsch-quadratisch(bürokratisch)-gut halt. Wäre ja nicht das erste mal.

Gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Reifenfrage

MaDD @, Montag, 31. Juli 2017, 09:06 (vor 17 Tagen) @ E24Schwede

Hi Peter,

ich denk auch daß das damals halt so eingetragen wurde weils gerade so drauf war bzw. noch andere Regeln galten. 91 sollte definitiv reichen.

Habe übrigens mein neu beschafftes Türschloss mit Schlossheizung Fahrerseite auf den alten Schlüssel codiert. Hat super funktioniert entsprechend Deiner bebilderten Anleitung!


Grüße

Martin

Reifenfrage

uli @, Bad Oeynhausen, Montag, 31. Juli 2017, 16:25 (vor 17 Tagen) @ MaDD

Da war mal was das die Hersteller, nicht nur BMW, nen Deal mit den Reifenhesteller gemacht haben um den Kunden an gewisse Reifen zu binden. Das wurde Jahre später gerichtlich unterbunden. Es reichen Reifen die der Höchstgeschwindigkeit entsprechen und der jeweiligen höchstzulässigen Achslast.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

Reifenfrage

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Mittwoch, 02. August 2017, 23:41 (vor 14 Tagen) @ MaDD

Na, das freut mich doch! Hoffentlich ist diese sperr-bügel bei dir leichter reingeflutscht wie bei mir.

Guss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Reifenfrage

MaDD @, Donnerstag, 03. August 2017, 23:11 (vor 13 Tagen) @ E24Schwede

Hi Peter,

kommt drauf an was man unter leicht versteht... Habe fast ne Stunde gebraucht um den halbwegs akzeptabel gerade in die Nut aufs Schloss zu bekommen.

Problem ist, daß bei neuem Türgriff mit neuer Gummiunterlage die Nuten vom Schließzylinder und Halterung sich nicht ganz exakt übereinanderschieben lassen. So fest kann man das alles in der Tür von innen und außen nicht zusammendrücken und dann noch mit einer Hand der Sperrbügel einschieben. Der ist bei den ersten Versuchen fast immer auseinandergegangen, was ein sicheres Zeichen war, daß er in der Nut irgendwo falsch aufgesessen hat. Nach mehreren Versuchen gings dann doch irgendwann.

Zudem hatte auch ich das Problem daß sich das Türschloss im Griff nicht in Position drehen ließ, da durch einen Gußgrat im neuen Türgriff der Schließzylinder nicht weit genug rein ging und das Drehen in der Nut im Griff verhinderte. Da fehlten nur wenige Zehntel Platz. Musste das erst umständlich mit einem Dremel nacharbeiten was ziemlich schwierig war weil man schlecht rankommt. Nun passt und funktioniert alles wieder und der Umbau hat sich gelohnt :-)

Grüße

Martin

Avatar

Reifenfrage

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Freitag, 04. August 2017, 07:53 (vor 13 Tagen) @ MaDD

Hi. Das mit dem Gußgrat hatte ich auch.

Alles einmal komplett vor dem Einbau zusammenbauen hätte geholfen glaub eich.

Freut mich aber dass es funktioniert hat.

Gruß Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum