- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden (BMW-E24-Forum)

Latzens @, Samstag, 28. Oktober 2017, 12:06 (vor 23 Tagen)

Hi

Bin heute mit meinem 88er CS2 im hohen Bogen durch die AU geflogen, zu Recht würde ich sagen. Im Leerlauf war laut Tester CO bei 5,5 vol% und Lambda bei 0,8. Solche CO Werte hatte ich selbst mit meinem 320/6 mit dem 4A1 Vergaser nie gesehen. Aufgrund dessen geh ich auch primär mal nicht von defektem Kat aus, der Bock läuft wohl einfach viel zu fett. Das muss ja eigentlich was mit der Kaltstartanreicherung zu tun haben.

Mein Favorit ist der Sensor für die Kühlmitteltemperatur. Hätte ich bei der AU nicht mit heruntergeklappter Kinnlade da gestanden, dann wäre ich Idiot vielleicht auf die smarte Idee gekommen da mal den Stecker abzuziehen. Werde bei dem Teil die Tage mal den Widerstand bei warmen Motor durchmessen. Wenn das passt, dann käme ja eigentlich nur LMM bzw. Lambdasonde in Frage, oder? LMM-Widerstandswerte habe ich durchgemessen, sieht normal aus (gemessen nach Prüfanleitung). Lambdasonde (Bosch) kam vor zwei Jahren neu, danach auch ohne Auffälligkeit bei der AU. Werde sie im Zweifelsfall aber auch mal kontrollieren (lassen). Zündverteiler und Kerzen sind neu. Habe ich noch einen wichtigen Kandidaten vergessen?

Motor läuft sehr schön, LL stabil. Hab jedoch schon länger den Eindruck, dass er etwas viel verbraucht. Bisher auf den Anteil Stadtverkehr geschoben, aber unter 14l geht nix. Das würde ja zu dem Problembild passen. Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass ich ein Problem mit Falschluft im Sommer hatte (Vakuumschlauch Benzindruckregler defekt) und ich klemme eigentlich nach jedem Ausflug die Batterie ab, da ich selten fahre. Kann das eventuell die Adaptionswerte der DME etwas durcheinander bringen? Sollte ja eigentlich keine Rolle spielen.

Vielen Dank schonmal!

Gruss,
Gunnar

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

M4ever @, Augsburg, Samstag, 28. Oktober 2017, 19:48 (vor 23 Tagen) @ Latzens

Ist der Wagen mit Kat ab Werk oder nachgerüstet?
Wie gross ist die Spannung an der Lambdasonde im LL?

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Latzens @, Samstag, 28. Oktober 2017, 20:21 (vor 23 Tagen) @ M4ever

Ist der Wagen mit Kat ab Werk oder nachgerüstet?
Wie gross ist die Spannung an der Lambdasonde im LL?

Ist der M30 mit 211PS und Kat ab Werk. Habe die Lambdasonde noch nicht gemessen. Werde das die Tage nachholen, wenn ich wieder zum Auto komme. Lambdasonde ist mehr oder weniger neu (vllt. 1500km gelaufen) und original Bosch. Dachte sowas hält länger :)

Gruss,
Gunnar

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

M4ever @, Augsburg, Samstag, 28. Oktober 2017, 20:34 (vor 23 Tagen) @ Latzens

Die Sonde muss bei Lambda 0,9, mit einem hochohmigen Multimeter gemessen, mindestens 0,7V generieren sonst ist was faul. Es kann natürlich auch sein dass die Lambda Regelung durch einen defekten LMM ausserhalb des Fensters liegt.

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Latzens @, Sonntag, 29. Oktober 2017, 17:25 (vor 22 Tagen) @ M4ever

Die Sonde muss bei Lambda 0,9, mit einem hochohmigen Multimeter gemessen, mindestens 0,7V generieren sonst ist was faul. Es kann natürlich auch sein dass die Lambda Regelung durch einen defekten LMM ausserhalb des Fensters liegt.

OK....werde den 6er die Woche wohl bei der Werkstatt meines Vertrauens vorbeibringen, da gibt es dann auch einen Abgastester, was die Diagnose erleichtert. Hab heute nur mal schnell die Verkabelung der Sonde einer Sichtprüfung unterzogen und der Stecker war recht ölig, vermutlich passiert als sich im Sommer der Öldruckschalter mit einer riesen Sauerei verabschiedet hat. Vielleicht liegt ja da schon der Hund begraben -- Kontaktproblem. Werde berichten.

Avatar

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

628Christian ⌂ @, Landshut, Samstag, 28. Oktober 2017, 20:13 (vor 23 Tagen) @ Latzens

Hallo
Bei 5 % CO ist auf alle Fälle was faul,ich denke es könnte an der Lamdasonde liegen,das Fehlerbild hatte ich schon mal...die Sonde hatte einen Defekt und immer einen zu hohen Sauerstoffanteil gemessen obwohl das nicht der Fall war und dann war anfetten angesagt.Falls du jemanden kennst mit einem Tester(MODIC oder DIS) hat,müßte das auch über die Diagnose ersichtlich sein...
Gruß
Christian

--
Wer gerne gutes fährt,dem ist es einen 6er wert!

628csi 9/84 635csi 12/88

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Latzens @, Samstag, 28. Oktober 2017, 20:28 (vor 23 Tagen) @ 628Christian

Hallo
Bei 5 % CO ist auf alle Fälle was faul,ich denke es könnte an der Lamdasonde liegen,das Fehlerbild hatte ich schon mal...die Sonde hatte einen Defekt und immer einen zu hohen Sauerstoffanteil gemessen obwohl das nicht der Fall war und dann war anfetten angesagt.Falls du jemanden kennst mit einem Tester(MODIC oder DIS) hat,müßte das auch über die Diagnose ersichtlich sein...
Gruß
Christian

Hi Christian

Ja, im Leerlauf war CO bei 5.5 (Lambda-Wert 0.8) und als er bis ungefähr 3000 U/min hochgedreht hat ging CO auf etwa knapp unter 2 runter und Lambda auf 0.9 hoch. Wäre die Sonde fit, dann müsste sie das ja irgendwie checken. Die ist fast neu, deshalb hatte ich die erstmal nicht auf dem Schirm.

Gruss,
Gunnar

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Ekkhardt, Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:43 (vor 22 Tagen) @ Latzens

Würde einmal den Abgasstrang bis zur Lambdasonde kontrollieren. Ist hier eine kleine Leckage (z.B. Krümmerdichtung) vorhanden, sieht die Sonde Sauerstoff und fettet an. Auch der gestiegene Verbrauch geht in die Richtung.

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Latzens @, Montag, 30. Oktober 2017, 07:50 (vor 21 Tagen) @ Ekkhardt

Würde einmal den Abgasstrang bis zur Lambdasonde kontrollieren. Ist hier eine kleine Leckage (z.B. Krümmerdichtung) vorhanden, sieht die Sonde Sauerstoff und fettet an. Auch der gestiegene Verbrauch geht in die Richtung.

Eine Undichtigkeit schließe ich eigentlich aus, ist auch nix derartiges zu hören/riechen. Bei der Kiste wurde vor ein paar Jahren die Verbindung zwischen Abgasanlage und Krümmer neu abgedichtet. Beim CS2 sitzt da ja wie beim E32 dieser blöde Konus statt einer Dichtung und es war verdammt viel Arbeit, das wieder richtig dicht zu bekommen :).

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

MaDD @, Dienstag, 31. Oktober 2017, 22:39 (vor 20 Tagen) @ Latzens

Hi Gunnar,

wie genau hast Du den Übergang vom Krümmer zur Abgasanlage dicht bekommen?
Das steht mir auch noch bevor, da mein CS/2 am hinteren Krümmer undicht ist und ich nur die Variante kenne, daß man den Konus rotglühend machen und zurückdengeln soll, was aber nicht gerade so einfach ist.

Grüße

Martin

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

Latzens @, Mittwoch, 01. November 2017, 08:07 (vor 19 Tagen) @ MaDD

Hi Gunnar,

wie genau hast Du den Übergang vom Krümmer zur Abgasanlage dicht bekommen?
Das steht mir auch noch bevor, da mein CS/2 am hinteren Krümmer undicht ist und ich nur die Variante kenne, daß man den Konus rotglühend machen und zurückdengeln soll, was aber nicht gerade so einfach ist.

Grüße

Martin

Hallo Martin

Das hat noch der Vorbesitzer erledigt. Der hatte den Wagen bei so einem Auspuffklempner und die konnten die Rohre durch Erhitzen und mit einem Konus wieder spreizen/anpassen, glaube so ähnlich wie schonmal hier im Forum beschrieben. Hab noch die Rechnung von der Werkstatt bei mir im Ordner, waren um die 300 EUR und 4 Stunden Arbeit.

Gruss,
Gunnar

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

MaDD @, Donnerstag, 02. November 2017, 22:57 (vor 18 Tagen) @ Latzens

Hi Gunnar,

schade, dachte es wäre bei Dir vllt. anders gemacht worden.
Mal schauen, nächste Saison wird meine Werkstatt sich dem Problem mal annehmen und die Möglichkeiten ausloten. Vom zurechtdengeln sind die aber schonmal nicht begeistert.

Grüße

Martin

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 02. November 2017, 23:26 (vor 18 Tagen) @ MaDD

Warum laßt ihr die AU vom Tüv machen und nicht vorher von einem Boschdienst oder so. Dann kann der "Boschmann" eventuell noch ein wenig schrauben so das die Werte passen.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

88er CS2 mit Kat, AU nicht bestanden

MaDD @, Freitag, 03. November 2017, 07:33 (vor 17 Tagen) @ uli

Hi Uli,

durch die AU bin ich ja ned gefallen deswegen. Der undichte Krümmer bläst am Übergang etwas und das Geräusch nervt. Mit ein bissl schrauben isses da leider nicht getan, da es bisher nur eine Lösung gibt mit Ausbau und Zurückverformung.

Grüße

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum