- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe (BMW-E24-Forum)

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 11:30 (vor 20 Tagen)

Hallo Zusammen!
Ich habe folgendes Problem. Mir wird grade ein BMW 535i e28 (die Technik ist ja mit e24 gleich) mit der kastrierten 185PS KAT Version angeboten. Der Preis ist relativ gut sowie auch der Zustand. Ich habe überlegt , mit der Zeit einen 218PS Motor einzubauen. Kann mir einer von Euch erklären, was ich dafür benötige? Soviel ich weiß, ist das Steuergerät anders, Einspritzanlage sowie Kabelbaum. Was ist mit der Auspuffanlage? Was benötige ich sonst noch?

Außerdem, habe ich mir die Fahrgestellnummer geben lassen und dann kam eine "Überraschung". Laut ETK und BMW Vin Decoder kommt da ein 211PS Motor raus anstatt 185PS!! Ich meine mich zu erinnern, dass der 211 Motor nicht bei E28 zum Einsatz kam..Wie kann es sein, dass ETK Fehler hat?

Ist der Umbau von 185ps auf 211 oder 185 auf 218 einfacher?
Wie kann ich vor Ort die drei Motoren optisch unterscheiden? Habe ma gelesen gehabt, dass auf dem Block die Nummer anders ist..Welche Nummern gehören zu welchen Motoren? 346KB - 211PS mit Kat, 346 KA- 218 PS ohne KAT richtig? Wo genau sehe ich diese Nummern? Welche Merkmale gibt es auch im Motorraum so, dass ich die richtige Version sofort erkennen könnte?

Danke im Voraus

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

M4ever @, Augsburg, Samstag, 04. November 2017, 12:16 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Soweit ich weiss sind die Kat Motoren dh 185PS und 211PS alle für bleifrei Normal ausgelegt dh haben niedrige Verdichtung. Sie habe anderen Zylinderkopf inkl. Nockenwelle und auch andere Kolben als die höherverdichtete 218PS Version. Ich denke nicht dass ein Umbau auf 218PS wirtschaftlich sinnvoll zu machen ist.

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 13:43 (vor 20 Tagen) @ M4ever

Danke!
das weiß ich..Wie kann ich erkennen, welcher Motor eingebaut ist, wenn ich vor dem Wagen stehe? Ich habe gehört, an der Ansaugbrücke von 211PS ist ein Schriftzug 3.5 zu erkennen und nicht 3.5/3.2 ist es so?
Auf dem Block ist die Motornummer eingestanzt , wo kann ich diese sehen?
Lüftfilterkasten aus Eisen ist ein Hinweis auf welche Motorisierung? Luftfilterkasten aus Plastik?

Was brauche ich für den Umbau von 185 auf 218? Motor samt Kabelbaum, Steuergerät, Einspritzanlage? Alles andere ist identisch?

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Maggo @, Samstag, 04. November 2017, 13:54 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Vorsicht gefährliches Halbwissen:
Meines "wissens" nach darfst Du in ein Auto mit Kat keinen katlosen Motor einbauen.

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 14:16 (vor 20 Tagen) @ Maggo

danke für den Hinweis, aber hier geht es nicht darum.Außerdem, der Wagen hat eher H Gutachten und baujahrtechnisch gab es beide Versionen mit und ohne KAT...ich habe was anderes gefragt..

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

uli @, Bad Oeynhausen, Samstag, 04. November 2017, 18:22 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Ich würde den Auspuff erstmal vernachlässigen. Die Spritpumpe ist gleich. Somit bleiben doch nur noch Kabelbaum und Steuergerät.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 18:36 (vor 20 Tagen) @ uli

Ok... und wie kann ich die Motoren interscheiden wenn ich vor Ort bin

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

marco @, OHV, Samstag, 04. November 2017, 19:59 (vor 20 Tagen) @ Antanas

unabhängig vom Motor ist auch der LMM unterschiedlich.
Wurde ja vor kurzen hier auch besprochen.

Ansonsten hilft bei den Unterschieden finden der Teilekatalog ganz gut.

--
Gruss Marco

Kraft kommt von Kraftstoff
___________________________________________________
635CSi KAT / Fhrgst-Nr:1275157 / TSN 445 Bj.07/1985

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

holler @, Erlangen, Samstag, 04. November 2017, 20:17 (vor 20 Tagen) @ marco

Folgende Information konnte ich zusammentragen:

346EA --> 3,4L 6Zylinder E=Einspritzung A=Motorengeneration
dieser Motor ist der M30B35 mit 3430ccm Verdichtung 10,0:1 und 160kW/218PS (seit 1982)
Motronic 1.1 Zweigeber an der Kupplungsglocke erkennbar. Auf der Ansaugbrücke steht 3.2/3.5
346KA --> 3,4L 6Zylinder K=Katalysator A=Motorengeneration
dieser Motor ist der M30B35 mit 3430ccm Verdichtung 8,0:1 und 136kW/185PS (seit 1984)
Motronic 1.1 Zweigeber an der Kupplungsglocke erkennbar. Auf der Ansaugbrücke steht 3.2/3.5
346KB --> 3,4L 6Zylinder K=Katalysator B=Motorengeneration
dieser Motor ist der M30B35 mit 3430ccm Verdichtung 9,0:1 und 155kW/211PS (seit 1986)
Motronic 1.3 mit Eingeber an verkleinertem Schwungrad vorn. Auf der Ansaugbrücke steht nur noch 3.5, Ölfiltergehäuse nach oben (nie im E28 verbaut)

Der Umbau von 346KA auf 346EA ist möglich. Wobei ich nicht den Motorkabelbaum austauschen würde. Ich würde mir ein Motorsteuergerät für den 346EA und die Schaltpläne für den 346KA und 346EA. Ich denke da sind 90% der PINs an der gleichen Stelle und damit passt die Kommunikation mit dem Motor. Die beiden Pins für die Lambdasonde bleiben dann eben frei.

Gruß, Holger

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

holler @, Erlangen, Samstag, 04. November 2017, 20:24 (vor 20 Tagen) @ holler

Achso. Zu finden sind die Motorcodes über dem Anlasser. Wenn man zwischen Spritzwand und Ansaugbrück durchschaut und eine Taschenlampe zur Hilfe nimmt, kann man die gut im eingebauten Zustand erkennen.
Hier ein Beispiel:

[image]

Wir entschlüsseln 2,8L 6Zylinder E = Einspritzer C = Dritte Generation (seit 1982)

Gruß, Holger

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 20:28 (vor 20 Tagen) @ holler

Danke !! 211Psler war nie im E28 verbaut, dachte ich auch..aber gibt mal in einem BMW von Decoder 1255586 als Fahrgestellnumer ein..Überraschenderweise, kommt 211PS als Motor raus..

nachzuschauen hier:https://www.etkbmw.com/bmw/DE/vin/decoder/online


Danke

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

DS_E24 @, Plauen, Samstag, 04. November 2017, 20:43 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Hallo,

schau mal im E28 Forum, da wurden solche Umbauten schon öfter besprochen und Du solltest was dazu finden. Musst mal Beträge von M.S. suchen.
Umbau geht auf jeden Fall. Meines Wissens nach kann der 218PS Motor auch mit dem Kat-Auspuff betrieben werden. Wegen Lambdaregelung kann ich grad nicht genau sagen.

Grüße Dirk

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 21:07 (vor 20 Tagen) @ DS_E24

Hallo Dirk,
welchen von e28 Forum meinst Du?

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

DS_E24 @, Plauen, Samstag, 04. November 2017, 21:25 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Servus,

das meine ich ..

http://e28-forum.lewonze.de/forum/

Grüße Dirk

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Gand100 @, Samstag, 04. November 2017, 21:59 (vor 20 Tagen) @ holler

Hallo
Genau so ist es. Der 346EA und der 346KA ist so weit ich weiß technisch identisch.
Sie unterscheiden sich nur durch unterschiedliche Kolben.
Mit Mulden - niedrige Verdichtung 185 PS
Mit Erhöhung - Verdichtung 10:1 218 PS
Der 346EA 218 PS hat das Steuergerät mit dem grünen Aufkleber und der Endnummer 011
Luftmengenmesser mit der Endnummer 018
Zumindest von 05/82 bis 09/84, danach wurde ein Leerlaufsteller verbaut , der ein anderes Steuergerät benötigt.
Der 211 PS Motor hat größere Ventile.
Gruß
Gerhard:-)

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

holler @, Erlangen, Samstag, 04. November 2017, 22:11 (vor 20 Tagen) @ Gand100

Die Motorsteuergeräte sind eben für Normalbenzin bleifrei (346KA) und Superplus verbleit (346EA) ausgelegt. Die Zündzeitpunkte sollten sich daher deutlich unterscheiden.
Daher schrieb ich, nicht nur Motor austauschen, sondern auch Motorsteuergerät.

Warum der Luftmengenmesser ein anderer sein soll erschließt sich mir nicht auf den ersten Blick.
Gruß, Holger

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Gand100 @, Sonntag, 05. November 2017, 06:54 (vor 19 Tagen) @ holler

Hallo, ja klar Steuergerät ist logisch,
LMM passt lt. ETK eben auch von 05/82 bis 09/84
Davor und danach sind es andere Nummern.
Ich habe nur die Steuergeräte Endnummern meines 218 PS Sechsers angegeben
falls er auf der Suche ist.
In wie weit sich die einzelnen LMM unterscheiden weiß ich auch nicht.
Ab 09/84 ist dann der Leerlaufsteller verbaut, also auch ein anderer Kabelbaum.
Gerhard

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

malory, Samstag, 04. November 2017, 21:59 (vor 20 Tagen) @ Antanas

Hi,
den Umbau hab ich bei meinem e23 gemacht, von 185PS Kat auf 218 ohne Kat Motor.
Ist Problemlos gewesen, sogar der Kabelbaum und Auspuff blieb drin. Getauscht hab ich nur Motorblock und Steuergerät. Läuft seit tsd km problemlos! Und mit merklich mehr Leistung. Ich denke das sollte beim e28 gleich sein.
mfg

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Samstag, 04. November 2017, 22:56 (vor 20 Tagen) @ malory

tolle Nachrichten! hoffe, es ist bei E28 auch so ist..Das bedeutet, Du hast sogar den Kopf von dem 185PS genommen??Einspritzaanlage auch von 185PS? Also im Prinzip ein wirkliches PLUG & Play?
Hätte jemand von Euch einen 218PS m30b35 zu verkaufen?

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Haisociety @, Sonntag, 05. November 2017, 09:52 (vor 19 Tagen) @ Antanas

Eigentlich reicht es vollkommen aus nur die Kolben gegen höher verdichtende auszutauschen. Der Rest kann bleiben wie es ist. Die Kennlinien des 184 PS Steuergerät es sind sogar "aggressiver" programmiert als beim katlos Motor.

Gruß Roland

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Montag, 06. November 2017, 09:26 (vor 18 Tagen) @ Haisociety

bist Du dir sicher dass der Wagen dann gut läuft? oder ist es nur Vermutung /Theorie?

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Haisociety @, Montag, 06. November 2017, 21:23 (vor 18 Tagen) @ Antanas

Ich habe die Info von einem Foristen im e28 Forum von einem "eric 65",der auch mit dem schon von jemand anderem in dem Thread erwähnten M.S. Zusammen arbeitet. Die beiden sind meiner Meinung nach schon eine Referenz was BMW Technik betrifft. Selbst habe ich den Umbau noch nicht gemacht. Setz dich mit einem von den beiden einfach in Verbindung. Es ist ein angenehmer Kontakt.
Gruß Roland.

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

malory, Dienstag, 07. November 2017, 18:01 (vor 17 Tagen) @ Antanas

Hi,
den Kopf hab ich auch von dem 218ps genommen, meine aber das beide identisch sind, da nur andere Kolben verbaut sind, wegen höherer Verdichtung.
Aber die Einspritzventile und alles andere am Motor sind vom 185PS, eben bis auf das Steuergerät!
gruß
Michael

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Montag, 06. November 2017, 09:28 (vor 18 Tagen) @ malory

also der Kopf, Nockenwelle, Einspritzanlage sind auch von 185PS drin geblieben?

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Nico/LE @, Montag, 06. November 2017, 11:23 (vor 18 Tagen) @ Antanas

Hallo,

den VIN Decoder muss man etwas interpretieren kònnen, da er etwas simplifiziert wurde, wohl aus strukturellen Gründen im EDC System.

Gemäss des VIN Decoders hat z.B. ein M635 CSi = 0PS mit seinem S38 Motor.
In Wirklichkeit hat er aber einen M88/3 Motor mit 286PS.
Ähnliche Fehler gibt es auch beim M3 E30 und eben auch beim E28 535i/M535i.

Die 3,4 Liter Katmodelle der 80er, sind dort alle mit 211PS angegeben, obwohl es sich um die alten 185PS Motoren handelt.

Zum Thema Abgas: Die Emissionsklasse eines Autos darf durch Umbauten niemals verschlechtert werden.

Das heisst, ein Fahrzeug das als Neuwagen mit G-Kat ausgerüstet wurde,
kann niemals ohne Kat zugelassen warden. Das gilt in diesem Falle auch für das H- Kennzeichen.

Gruss, N.

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

BMW-Fan @, Dienstag, 07. November 2017, 09:32 (vor 17 Tagen) @ Nico/LE

Ich würd da sowieso den 211 PS Kat Motor reinsetzen. Die sind evtl. auch leichter zu bekommen, da sie ja auch im E34 verbaut wurden. Verdichte den 211 PS etwas höher, evtl. ne andere Nockenwelle und ein Steuergerät Update und du hast sogar mehr als 218 PS.
Und Abgastechnisch bist dann auch auf der sicheren Seite.

Gruß
BMW-Fan

--
BMW - Aus Freude am Fahren

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Maggo @, Dienstag, 07. November 2017, 18:38 (vor 17 Tagen) @ BMW-Fan

Der E34/32 Motor passt nicht.

Ich habe das vor Ewigkeiten mal dokumentiert, finde die Bilder aber nicht mehr.
Grund ist der Ölfilter und eine andere Motorhalterung.

Dem 211PS Motor im 6er fehlt gegenüber dem E34 Motor ein eingegossenes Gewinde für den Motorhalter. Ich erinnere mich dunkel, dass das etwas mit der Ölfilterposition zu tun hat. Kann man natürlich mit Adaptern irgendwie hinbekommen, ich wollte nur drauf aufmerksam machem, dass die Motoren nicht baugleich sind. Auch wenn der ETL etwas anderes behauptet.

Leider habe ich wie gesagt keine Bilder mehr. Wer einen E34 535i hat darf gerne mal auf der Ölfilterseite schauen. Ansonsten, vor einem teuren Fehlkauf erstmal prüfen

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Dienstag, 07. November 2017, 18:57 (vor 17 Tagen) @ Maggo

ich bin jetzt komplett durcheinander...also : 185ps Motorblock und Kopf raus, 218PS Motorblock und Kopf rein. Einspritzanlage, Kabelbaum, Steuergerät, Abgasanlage komplett von 185PS drin lassen.. Möglich ohne weiteres oder nicht? Jetzt das Thema Abgas soll hier nicht diskutiert werden. Was ist mit Lamdaregelung, was 185psler ja hat?

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Maggo @, Dienstag, 07. November 2017, 19:06 (vor 17 Tagen) @ Antanas

Warum baut ihr nicht den Kabelbaum mit um? das ist doch ein Teil und geht bis in den Handschukasten. Da kann doch alles am Motor bleiben, falls der neue Motor einen Kabelbaum hat

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Antanas, Dienstag, 07. November 2017, 20:57 (vor 17 Tagen) @ Maggo

aber wofür? der alte Kabelbaum ok..nur wenn es nötig ist. vor allem soll die alte Einspritzanlage bleiben..der Umbau auf 211PS kommt nicht in Frage, da viel aufwändiger..wurde bereits von jemandem bestätigt, der es auch schon mal vorhatte..

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Maggo @, Dienstag, 07. November 2017, 23:19 (vor 17 Tagen) @ Antanas

ok, lassen wir den 211PS mal weg.

Ich hab nen Motor mit Kabelbaum und Steuergerät.
Den baue ich genau so aus. Mit allem drum und drin. Das ist ja das schöne bei diesen Motoren, dass ich zum Ausbau den Kabelbaum der EInspritzanlage gar nicht abmachen muss.
Und den neuen Motor baue ich genau so ein. Da muss ich doch nicht rumjonglieren mit Block vom Motor x, Ansaugbrücke Motor y , Lambdasonde,...

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

uli @, Bad Oeynhausen, Mittwoch, 08. November 2017, 08:01 (vor 16 Tagen) @ Maggo

Einfacher geht es doch garnicht. Wurde schon früher bei einer Reparatur am Kopf so gemacht. Wenn ich da noch an die E3 oder E9 denke wo diese elend vielen Stecker (aus damaliger Sicht) ab- und und hinterher wieder dran mußten.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

Maggo @, Dienstag, 07. November 2017, 18:59 (vor 17 Tagen) @ Maggo

E24 211 PS:
[image]
[image]

E34 , hier leider nur der 3.0 Motor, aber der 3.5er ist an der Stelle identisch. Es fehlt eine Bohrung für den Motorhalter
[image]

Aber das war ja eigentlich nicht die Frage.

m30b35 anstatt 185ps einen mit 218PS einbauen.Bitte um Hilfe

BMW-Fan @, Mittwoch, 08. November 2017, 08:03 (vor 16 Tagen) @ Maggo

Das wußte ich nicht. Vielen Dank für die Aufklärung.

Gruß
BMW-Fan

--
BMW - Aus Freude am Fahren

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum