- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Neues Auto neue Probleme (BMW-E24-Forum)

Titan24 @, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 15:22 (vor 7 Tagen)

Hallo Zusammen

Ich habe mir einen 635 gegönnt, das Auto stand eine Weile und als es gestern mit einer neuen Batterie anlief wollten wir es ein paar Meter aus dem Parkplatz fahren.

Leider trennt die Kupplung nicht. Habt ihr welche vorschläge?

Nächster Schritt ist das wir das Sportgetriebe ausbauen, gerne würde ich aber das Auto während der Getribe revision kommenden Frühling trotzdem fahren und dachte da ein ein "normales" Getriebe welches ich für diese Zeit Plug&Play montieren kann.

Da es verschiedene Typen gab (2Teilig / 1Teilig) weiss ich nicht genau welches das ich brauche.

Bin dankbar für jeden Tipp.

Neues Auto neue Probleme

honyama @, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 17:17 (vor 7 Tagen) @ Titan24

Hallo Zusammen

Ich habe mir einen 635 gegönnt, das Auto stand eine Weile und als es gestern mit einer neuen Batterie anlief wollten wir es ein paar Meter aus dem Parkplatz fahren.

Leider trennt die Kupplung nicht. Habt ihr welche vorschläge?

Nächster Schritt ist das wir das Sportgetriebe ausbauen, gerne würde ich aber das Auto während der Getribe revision kommenden Frühling trotzdem fahren und dachte da ein ein "normales" Getriebe welches ich für diese Zeit Plug&Play montieren kann.

Da es verschiedene Typen gab (2Teilig / 1Teilig) weiss ich nicht genau welches das ich brauche.

Bin dankbar für jeden Tipp.

Hallo,

zuerst herzlichen Glückwunsch zum Erwerb und Willkommen im Forum.

Es wäre sehr hilfreich zu wissen welches Produktionsdatum dein 6er ist, da es in den gut 11 Jahren Bauzeit des 635ers viele Änderungen gab.

Ansonsten zur Kupplung: Hast du einen Druckpunkt, dh. ist der Kupplungsnehmer und Geber intakt?
Falls die Kupplung "nur" festgebacken ist, würde ich in einem abgesperrten Bereich mit getretener Kupplung fahren und Gas geben. Ggf. löst sich ja bei einem ordentlichen Drehmonentschub des 3,5l die Mitnehmerscheibe von der Schwungscheibe.

Ansonsten, wenn man auf Nummer sicher gehen möchte, ausbauen.

Grüße hony

PS: Bilder sind immer willkommen. ;-)

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Neues Auto neue Probleme

Holger Lübben ⌂ @, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 19:13 (vor 7 Tagen) @ Titan24

Hi!

Sofern die Kupplung tatsächlich nur klebt sollte sie mit etwas Gewalt (Handbremse, Gas) zu lösen sein.

Ich würde da aber nicht ewig dran herum probieren. Du hast ja eh vor das Getriebe überholen zu lassen. Da würde ich die Kupplung (und ein zwei andere Sachen) gleich mit erneuern und die ganze Revision sofort machen.

Und ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen:
Ein Getriebeaustausch ist beim 6er nicht in einer Stunde erledigt. Ich würde komplett auf die doppelte Arbeit und die Getriebesucherei verzichten und den 6er während der Revision gar nicht erst fahren. Für die zwei Wochen ein Übergangsauto zu kaufen oder mieten ist deutlich einfacher und du kannst dich aufs wesentliche konzentrieren.

Gruß Holger

Neues Auto neue Probleme

M4ever @, Augsburg, Mittwoch, 06. Dezember 2017, 23:31 (vor 6 Tagen) @ Titan24

Hallo Zusammen

Ich habe mir einen 635 gegönnt, das Auto stand eine Weile und als es gestern mit einer neuen Batterie anlief wollten wir es ein paar Meter aus dem Parkplatz fahren.

Leider trennt die Kupplung nicht. Habt ihr welche vorschläge?

Er kriegt doch den 1. Gang gar nicht rein wenn der Motor läuft darum sind die gut gemeinten Ratschläge oben nicht hilfreich. Hatten wir hier übrigens schon öfter, funktioniert meistens wenn die Batterie voll und die Kupplung nicht völlig zusammengebacken ist:
1. Motor aus
2. 5. Gang rein
3. Fuss auf die Bremse und Kupplung gleichzeitig
4. Motor starten

--
Herzliche Grüsse
Uli

Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät

Neues Auto neue Probleme

Titan24 @, Donnerstag, 07. Dezember 2017, 13:49 (vor 6 Tagen) @ M4ever

Hallo Zusammen,

Ja in erster Linie danke, das Auto ist Baujahr 1980 und Bilder werden folgen.
Das mit dem 5. Gang werde ich demnächst probieren ist aber aktuell noch kompliziert da das Auto noch beim ehemaligen Bestizer steht.

@Holgar: ja schön wär das wenn diese Revision 2 Wochen gehen würde. Ich glaube nicht das 2018 fertig wird da ich dem Kollegen versprochen habe ihn nicht zu hetzen und seine Durchlaufszeit kenne suche ich lieber mal zur Vorsicht ein anderes Getriebe.

Welches Getriebe würdet ihr mir empfehlen (kei Sportgetriebe)

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum