- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Motor ohne Kennbuchstabe identifizieren ? (BMW-E24-Forum)

325iC @, Freitag, 05. Januar 2018, 12:44 (vor 345 Tagen)

Hallo Zusammen,
Ich habe einen Motor angeboten bekommen ohne jegliche Kennbuchstaben . Evtl ein Austauschmotor ?
Angeblich soll er aus einem 85er 635csi katlos 218 PS kommen.
als einzigen Unterschied konnte ich optisch auf den ersten Blick feststellen, dass die OT Geber vorne untschiedlich sind. Bei meinem 83er geht der OT-Stecker von vorne direkt zum Motorstecker.
Bei dem angebotenen Motor ist am Thermostatgehäuse ein Zwischen-Stecker.

Habe ich die Möglichkeit einen M30 Motor ohne Kennbuchstaben zu identifizieren ?
Anhand der Teilenummern evtl oder bauartspezifischer Abweichungen ?
Kat / Katlos ?


Gruß
325 iC

Motor ohne Kennbuchstabe identifizieren ?

Gand100 @, Samstag, 06. Januar 2018, 18:32 (vor 343 Tagen) @ 325iC

Hallo
Spontan würde mir einfallen mit einem Endoskop in das Zündkerzenloch / Brennraum hinein zu schauen.Sieht man Kolben mit einer Erhöhung = Verdichtung 10:1 = 218 PS
Sieht man Kolben mit einer Mulde = Verdichtung 8,8 :1 = 185 PS Kat
Gruß
Gerhard

Motor ohne Kennbuchstabe identifizieren ?

325iC @, Montag, 08. Januar 2018, 08:43 (vor 342 Tagen) @ Gand100

Vielen Dank für deine Antwort !
Das hatte ich auch schon überlegt, aber kann ich theoretisch jeden katLos Motor mit jedem katlos Motorsteuergerät / Kabelbaum betreiben ? Ich habe mal irgendwo was gelesen , dass die Steuergeräte teilweise besonderen Einspritzdüsen benötigen ?

Wie sieht es mit dem Unterschied an den OT-Gebern aus ? Kann ich das einfach umbauen ?

635 CSI, Baujahr 1983 (CS/1), Katlos 218 PS
Motor angeblich Baujahr 1985 CS/1, katlos 218 PS

Viele Grüße,
325IC

Motor ohne Kennbuchstabe identifizieren ?

Gand100 @, Dienstag, 09. Januar 2018, 22:52 (vor 340 Tagen) @ 325iC

Hallo
Also ich denke rein von der Motor Hardware ja.
Erst ab den 211PS Versionen mit Kat ab 87/88 ??? wurde die Verdichtung reduziert
und grössere Ventile verbaut - ausgelegt auf Normalbenzin.
Ab ca Mod. 85, genaue Daten kann man im ETK recherchieren, wurde statt des Zusatzluftschiebers ein Leerlaufregler verwendet. Dementsprechend anderer Kabelbaum und andere Steuergeräte
Ich habe auch von hoch,-und niederohmigen Einspritzventilen gehöhrt, weiß aber jetzt nicht was von wann bis wann.
Gerhard

Motor ohne Kennbuchstabe identifizieren ?

325iC @, Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:31 (vor 340 Tagen) @ Gand100

Vielen Dank,
ich versuche mein Glück ;-) und baue einfach alles um.

Gruß

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum