- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen... (BMW-E24-Forum)

Tristan, Mittwoch, 24. Januar 2018, 18:55 (vor 205 Tagen)

Hallo E24-Forum,

hatte heute ein, sagen wir mal - interessantes - Erlebnis mit meinem E24 von 9/82 635 CSI.

Hab den BMW gestartet, lief ganz normal. Dann 8 km zur Tankstelle gefahren, abgestellt, getankt.
Danach startete er wiederwillig erst nach ca. 20 mal orgeln. Dachte schon das wars aber mit dem letzten Versuch bevor die Batterie leer war sprang er zum Glück an.
Danach hatte ich sporadisches Leerlaufsägen (500-1000 rpm) und der Motor lief irgendwie unruhig.
Ok, dann schell die 8 km wieder nach Hause dachte ich mir. Auf dem Rückweg dann hab ich den Motor mal getestet ob er sich verschluckt. In der Tat. Beim schnellen Gasgeben ging nichts mehr und es kam eine Rauchwolke aus dem Auspuff (Farbe habe ich leider nicht erkannt denn es war schon dunkel). Das ganze ca. 3 Mal versucht, der Motor schüttelte sich jeweils etwas mit dem beschriebenen qualmem und danach... Alles war wie immer.
Zu Hause angekommen, kein Leerlaufsägen, kein qualmen mehr, spontane Gasannahme. Alles so wie es sein soll...

Habt ihr eine Idee was das war?

In den letzten Zeit neu kam schon: Benzindruckregler, Benzinpumpe (allerdings no name), beide Geber, Zündkerzen, DME-/Benzinpumpenrelais

Avatar

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

thomas635, Donnerstag, 25. Januar 2018, 01:51 (vor 205 Tagen) @ Tristan

Hallo Tristan,
ähnliches hatte ich bei meinem auch schon mal,( qualmen kann ich jetzt nicht mehr genau sagen). Ursache war ein locker sitzender Ölmessstab.

Gruss Thomas

--
635 CSI, 218 PS, ohne Kat, zinnoberrot, Bj.04/86, Standort Saarland

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

Tristan, Donnerstag, 25. Januar 2018, 08:13 (vor 205 Tagen) @ thomas635

Hallo,
an dem lags nicht, hab ich geprüft.

Versuche es gedanklich gerade einzugrenzen, eher Zündung oder eher Benzin?

Viele Grüße!

Avatar

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

marco @, OHV, Donnerstag, 25. Januar 2018, 08:36 (vor 205 Tagen) @ Tristan

Moin zusammen,

tausch mal deine Zündspule.
Kostet nicht die Welt und es wurde auch schon öfters darüber berichtet das sich der ganze Motorlauf verbessern soll.

War bei meinen auch so, als er ab und zu Aussetzer hatte, teilweise während der Fahrt.
Am Sprit lags m.M. nach nich, denn nach den Zündaussetzern knallte es oft im Auspuff.

--
Gruss Marco

Kraft kommt von Kraftstoff
___________________________________________________
635CSi KAT / Fhrgst-Nr:1275157 / TSN 445 Bj.07/1985

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

Ralf @, Donnerstag, 25. Januar 2018, 10:24 (vor 205 Tagen) @ Tristan

Hallo,
hatte bei meinem 83er 635csi dasselbe Problem, als ich den Wagen übernahm.
Letztendlich waren es Verteilerkappe und Verteilerfinger.
Reinigen brachte schon eine erhebliche Verbesserung, jedoch erst nach dem Austausch der Teile lief er wieder ordentlich.

Ralf

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

schore1980 @, München, Donnerstag, 25. Januar 2018, 12:16 (vor 205 Tagen) @ Tristan

Hallo Tristan,
Ich hatte mal ähnliche Symptome bei einem defekten Zisatzluftschieber. Allerdings nur bei Kaltstart. Hast Du mal den Temperatursensor durchgemessen?
VG,
Georg

schlechtes Starten, Ruckeln und Qualmen...

Tristan, Donnerstag, 25. Januar 2018, 16:06 (vor 204 Tagen) @ schore1980

Hallo Georg,
ZLS kam vor 2 Jahren schon neu.
Gruß Tristan

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum