- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

630CS - Karmann. Wie selten ist er wirklich? (BMW-E24-Forum)

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 12. Februar 2018, 14:47 (vor 185 Tagen)

Ich bin derzeit dran, meinen Fuhrpark zu überdenken und Platz zu schaffen.
Beim 630 grüble ich derzeit - wurde glaub keine 1000mal gebaut, als Karmann vermtl. sehr überschaubar zwischenzeitlich. Kennt jemand Zahlen, wie viele es noch gibt?

Einerseits steht er nun schon seit 10 Jahren nur da, andererseits - wenn er mal weg ist, ist er weg. Bereue sowas dann nur ungern. Das kann mir zwar niemand vorhersagen, aber ich mag ihn nicht unüberlegt los werden.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann. Wie selten ist er wirklich?

honyama @, Montag, 12. Februar 2018, 17:29 (vor 185 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Markus,

Gebaut wurden laut meinen Infos um die 3900 Stück. Zulassungszahlen von 2015 wurden mal im Forum gepostet.
https://forum.6ercoupe.de/index.php?mode=thread&id=128385#p128385

Grüße
hony

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Avatar

630CS - Karmann. Wie selten ist er wirklich?

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 12. Februar 2018, 18:03 (vor 185 Tagen) @ honyama

Danke, so kommen wir der Sache näher.
Hab grad in der 6er Chronik geblättert - demnach sind es rund 900 630CS Automatik von Karmann. Zumindest gebaut... Fragt sich nur, wie viele noch unterwegs sind. Mit Kubelfenstern vo.

Diese TSN - habe nur ne Fahrgestellnummer ohne Brief... Habe aber wohl die Version mit 185PS, also 66 Stück insgesamt 2015, wobei da meiner zB nicht dabei ist, da schon ewig abgemeldet. Ist das die Karmann TSN? Oder diesbezüglich ohne Aussage?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann. Wie selten ist er wirklich?

honyama @, Montag, 12. Februar 2018, 18:36 (vor 185 Tagen) @ Rot-Runner

Danke, so kommen wir der Sache näher.
Hab grad in der 6er Chronik geblättert - demnach sind es rund 900 630CS Automatik von Karmann. Zumindest gebaut... Fragt sich nur, wie viele noch unterwegs sind. Mit Kubelfenstern vo.

Diese TSN - habe nur ne Fahrgestellnummer ohne Brief... Habe aber wohl die Version mit 185PS, also 66 Stück insgesamt 2015, wobei da meiner zB nicht dabei ist, da schon ewig abgemeldet. Ist das die Karmann TSN? Oder diesbezüglich ohne Aussage?

Das kann ich dir leider nicht sagen, doch selten hin oder her...

... es ist mehr ne persönliche Entscheidung wie ich finde.

Du kennst meinen 628er als Opamatik, der zum 3,5er -handgerissen- mutierte. Der war/ist selten und trotzdem hab ich ihn "verbastelt". Das Seltenheitsargument lasse ich daher nicht gelten.;-)

Willst du ihn neben deinem M und 2,8er noch aufbauen, oder erachtest du ihn eher für überflüssig da du ja schon 2 Perlen hast?

Habe selbst vor wenigen Wochen nen Scheunenfund-E9 zufällig erworben. Ich kenne zwar nicht den genauen Zustand von deinem CS/0, aber irgendwie steh ich vor derselben Entscheidung:
Kaufpreis ist bezahlt, (Brief fehlt auch) und eigentlich wartet er nun "nur" auf nen Aufbau. Ähnlich selten ist er. Brauch ich ihn? Bei nem CS/1 und nem E30 VFL und dazu unzählige 2-Räder- ne, eigentlich nicht. Hergeben? Auch Fehlanzeige, weil solange es vom Platz her noch geht und die Substanz unter der Lagerung nicht leidet, möchte ich ihn behalten.
Ist eher ne Frage des persönlichen Geschmacks, natürlich auch etwas Geld und Zeit. Doch ich bin (noch) der Meinung, dass man in zerlegtem Zustand verhältnismäßig wenig bekommt. Dann folgt das übliche Alltagsproblem: Tüv-Untersuchung hier, neues Brennholz da und schwubb die wupp ist das Geld wieder weg und man befindet sich wieder im finanziellen Alltag. Und der CS/0 mit den süßen Fensterkurbeln ohne ZV und den urdeutschen Instrumentenbeschriftungen bei nem anderen Liebhaber in der Garage.

Wie die Sache natürlich aussähe, wenn ich selbst 2 E24 hätte und nun ein dritter zur Debatte stünde?!

Meine bescheidene Meinung- behalt ihn! Immer wenn du von deinem CS/0 anfängst, dann ist das Schwärmen da. Und nichts ist schlimmer als später ne Entscheidung zu bereuen. Besonders dann, wenn es keinen nennenswerten Verkaufsgrund gibt wie z.B. ne Scheidung oder die Chance auf ein viel viel selteneres und persönliches Traumfahrzeug.

Grüße hony

PS: Hab dir damals auch nicht umsonst den Link zu den Kopfstützen und Co geschickt.;-) :-D :-P

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 12. Februar 2018, 19:28 (vor 185 Tagen) @ honyama

Meine bescheidene Meinung- behalt ihn! Immer wenn du von deinem CS/0 anfängst, dann ist das Schwärmen da. Und nichts ist schlimmer als später ne Entscheidung zu bereuen. Besonders dann, wenn es keinen nennenswerten Verkaufsgrund gibt wie z.B. ne Scheidung oder die Chance auf ein viel viel selteneres und persönliches Traumfahrzeug.

Grüße hony

PS: Hab dir damals auch nicht umsonst den Link zu den Kopfstützen und Co geschickt.;-) :-D :-P

Die Kopfstützen und die Hutablage hab ich geholt - hab ne Ausfahrt mit dem M gemacht und bin prompt dort mit defekter Lima liegen geblieben ;-)

Genau darüber grüble ich ja nach. Brauche ich ihn? Will ich ihn? Brauchen natürlich nicht - so gesehen kann ich aber 628 und M6 auch verkaufen. Würde ganz schön Kohle zwischenzeitlich dabei raus kommen...
Den 525 hab letztes Jahr verkauft, den 520 will ich noch verkaufen, im Moment bin ich dabei den 735 zu verkaufen. Ungern - ich mag diesen 7er. Also diesen einen besonders. Andererseits braucht auch er erstmal Arbeit... Im Idealfall hätte ich also 628 fahrbereit und für Urlaub, Alltag (bei schönem Wetter, weil es gibt ja noch den Kadett) und den M für die besonderen Stunden. Ja, wozu den 630? Urlaub? Kann der 628 besser und vor allem deutlich günstiger (Die Kombination aus 3 Litern mit 3-Gangautomatik und Doppelregistervergaser stelle ich mir sehr trinkfreudig vor).
Es bleibt diese herrliche Nostalgie des Erstserienmodells - Ersterstserienmodells genau genommen, die mich schon immer (mehr) fasziniert hat.

Zustand - definitiv erstaunlich gut für ein 42 Jahre altes Fahrzeug. Definitiv aber angegriffen - kein Rost am Türboden, Batteriekasten, Kotflügel vorne, Stehbleche, Motorraum überhaupt. Sogar die Wagenheberaufnahmen sehen gut aus und alles wirkt original. Boden teilweise vom Vorbesitzer geschweißt, Radhäuser hinten und ein Radlauf auch, ist recht suaber gemacht. Ein Radlauf muss geschweißt werden, Unterboden sieht original aus und wiederum so, als ob man lieber nicht so genau hinschauen sollte. Vermutlich nicht notwendig zu schweißen, Rostfrei ist er aber nicht. Muss er ja nicht... Schönwetterbetrieb.
Bremssättel rundum sind neu, Schläuche auch, HBZ auch. Leitungen müßte ich genauer anschauen. Und überhaupt - Motor läuft nicht, dreht aber zumindest und kalt ist die Kompression gleichmässig. Hier erwarte ich keine Überraschungen, A-Getriebe... keine Ahnung. Bisher saugt er noch kein Benzin an, neue mechanische pumpe ist drin. Sollte Leitungen und Tank vielleicht auch einfach mal reinigen und gut. Vergaser... hab zwei Stück, einer überholt von nem laien (Ich), also wohl hinüber ;-) Der andere... gebraucht gekauft, ich erwarte nichts.
Denke, hier sollte n Fachmann ran - wäre mal ne Idee, den vielleicht mal an so jemanden zu übergeben... Hmhmhm.... Aber: Hab andere Projekte in den nächsten Jahren, die Geld und Zeit kosten - daher der Gedanke, ihn zu verkaufen.

Ich brauch zB n Auto, welches 3,5t ziehen kann. Da bin ich noch am grübeln - was witziges wäre natürlich gern gesehen, allerdings mag ich SUV und Geländewägen generell nicht. Chevy Blazer aus den 80ern (K5) ist ne Idee, so ala Colt für alle Fälle. Wobei ich bisher nicht rausfinden konnte, ob der überhaupt 3,5t ziehen darf. Geschenkt bekommt man die allerdings auch nicht, aber zumindest wäre es n Auto, was ich irgendwie noch cool finde (in der Kategorie).
Falls sich hiermit jemand auskennen sollte, bitte um Infos ;-)
Würde aber bedeuten, ich hätte mit dem 630 dann 4 Autos zum lieb haben.... das ist viel, irgendwie kommen dann immer alle zu kurz anstatt man ein paar wenige (also 2) richtig in Schuss hält.


Hmmmmm.... komme eher zu der Überzeugung, den 630 mal auf nen Anhänger zu verfrachten, ihn nach Bayern in nen Fachbetrieb zu bringen und dort mal ne Meinung und vielleicht n laufenden Motor einzuholen.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann und Chevy Blazer

honyama @, Montag, 12. Februar 2018, 19:58 (vor 185 Tagen) @ Rot-Runner

Meine bescheidene Meinung- behalt ihn! Immer wenn du von deinem CS/0 anfängst, dann ist das Schwärmen da. Und nichts ist schlimmer als später ne Entscheidung zu bereuen. Besonders dann, wenn es keinen nennenswerten Verkaufsgrund gibt wie z.B. ne Scheidung oder die Chance auf ein viel viel selteneres und persönliches Traumfahrzeug.

Grüße hony

PS: Hab dir damals auch nicht umsonst den Link zu den Kopfstützen und Co geschickt.;-) :-D :-P


Die Kopfstützen und die Hutablage hab ich geholt - hab ne Ausfahrt mit dem M gemacht und bin prompt dort mit defekter Lima liegen geblieben ;-)

Genau darüber grüble ich ja nach. Brauche ich ihn? Will ich ihn? Brauchen natürlich nicht - so gesehen kann ich aber 628 und M6 auch verkaufen. Würde ganz schön Kohle zwischenzeitlich dabei raus kommen...
Den 525 hab letztes Jahr verkauft, den 520 will ich noch verkaufen, im Moment bin ich dabei den 735 zu verkaufen. Ungern - ich mag diesen 7er. Also diesen einen besonders. Andererseits braucht auch er erstmal Arbeit... Im Idealfall hätte ich also 628 fahrbereit und für Urlaub, Alltag (bei schönem Wetter, weil es gibt ja noch den Kadett) und den M für die besonderen Stunden. Ja, wozu den 630? Urlaub? Kann der 628 besser und vor allem deutlich günstiger (Die Kombination aus 3 Litern mit 3-Gangautomatik und Doppelregistervergaser stelle ich mir sehr trinkfreudig vor).
Es bleibt diese herrliche Nostalgie des Erstserienmodells - Ersterstserienmodells genau genommen, die mich schon immer (mehr) fasziniert hat.

Zustand - definitiv erstaunlich gut für ein 42 Jahre altes Fahrzeug. Definitiv aber angegriffen - kein Rost am Türboden, Batteriekasten, Kotflügel vorne, Stehbleche, Motorraum überhaupt. Sogar die Wagenheberaufnahmen sehen gut aus und alles wirkt original. Boden teilweise vom Vorbesitzer geschweißt, Radhäuser hinten und ein Radlauf auch, ist recht suaber gemacht. Ein Radlauf muss geschweißt werden, Unterboden sieht original aus und wiederum so, als ob man lieber nicht so genau hinschauen sollte. Vermutlich nicht notwendig zu schweißen, Rostfrei ist er aber nicht. Muss er ja nicht... Schönwetterbetrieb.
Bremssättel rundum sind neu, Schläuche auch, HBZ auch. Leitungen müßte ich genauer anschauen. Und überhaupt - Motor läuft nicht, dreht aber zumindest und kalt ist die Kompression gleichmässig. Hier erwarte ich keine Überraschungen, A-Getriebe... keine Ahnung. Bisher saugt er noch kein Benzin an, neue mechanische pumpe ist drin. Sollte Leitungen und Tank vielleicht auch einfach mal reinigen und gut. Vergaser... hab zwei Stück, einer überholt von nem laien (Ich), also wohl hinüber ;-) Der andere... gebraucht gekauft, ich erwarte nichts.
Denke, hier sollte n Fachmann ran - wäre mal ne Idee, den vielleicht mal an so jemanden zu übergeben... Hmhmhm.... Aber: Hab andere Projekte in den nächsten Jahren, die Geld und Zeit kosten - daher der Gedanke, ihn zu verkaufen.

Ich brauch zB n Auto, welches 3,5t ziehen kann. Da bin ich noch am grübeln - was witziges wäre natürlich gern gesehen, allerdings mag ich SUV und Geländewägen generell nicht. Chevy Blazer aus den 80ern (K5) ist ne Idee, so ala Colt für alle Fälle. Wobei ich bisher nicht rausfinden konnte, ob der überhaupt 3,5t ziehen darf. Geschenkt bekommt man die allerdings auch nicht, aber zumindest wäre es n Auto, was ich irgendwie noch cool finde (in der Kategorie).
Falls sich hiermit jemand auskennen sollte, bitte um Infos ;-)
Würde aber bedeuten, ich hätte mit dem 630 dann 4 Autos zum lieb haben.... das ist viel, irgendwie kommen dann immer alle zu kurz anstatt man ein paar wenige (also 2) richtig in Schuss hält.


Hmmmmm.... komme eher zu der Überzeugung, den 630 mal auf nen Anhänger zu verfrachten, ihn nach Bayern in nen Fachbetrieb zu bringen und dort mal ne Meinung und vielleicht n laufenden Motor einzuholen.

Du meinst aber nicht den "Fachbetrieb" in der Nähe von Bayreuth? Bevor du dahin gehst, bitte ich dich mir ne Pn zu schreiben.
Grüße hony, der dein Luxusproblem nachvollziehen kann. #Zwinker

--
Cosmosblauer 09/85 635CSi, Sportsitze pacific mit Klima, abnehm. AHK, 25% Sperrdifferential, SWRA, eSSD, BC2, Tempomat, elek. Antenne, Feuerlöscher Fahrersitz, Sitzheizung vo+hi, Zender-Seitenschweller, Oil-Level-Matic, Öldruck/Temperatur- und Voltanzeige

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer K5, K10 oder sowas

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 12. Februar 2018, 20:01 (vor 185 Tagen) @ honyama

Du meinst aber nicht den "Fachbetrieb" in der Nähe von Bayreuth? Bevor du dahin gehst, bitte ich dich mir ne Pn zu schreiben.
Grüße hony, der dein Luxusproblem nachvollziehen kann. #Zwinker

Keine Sorge, wenn ich von nem Fachbetrieb rede, isses einer :-)

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann und Chevy Blazer K5, K10 oder sowas

fozzybaer, Montag, 12. Februar 2018, 20:56 (vor 185 Tagen) @ Rot-Runner

Markus, wenn ich überflüssige Autos abstoßen würde, müßte ich mich von annähernd 15 Autos trennen. Die Vernunft sagt seit Jahren, laß es sein, du hast genug Kisten auf dem Hof stehen. Derzeit sind es noch fünf Stück, wo ich noch nichtmal im Brief stehe. Gekauft und weggestellt, bevor man sie nicht mehr bekommt, oder zu sehr hohen Preisen. Gut, so hast du vielleicht auch gehandelt. Du bist aber schon einen Schritt weiter, während ich noch weiter suche bist du schon gedanklich beim Verkauf.....
Ich hab auch schon verkauft, aber sobald die Kiste vom Hof rollte war ich bei mobile drin und hab nach Ersatz geschaut......
Ich weiß nicht ob du so gestrickt bist wie ich, aber wenn ja rate ich dir auch zu behalten. Alles andere bringt nur noch mehr Kopfzerbrechen. Würde ich es können würde ich jeden Verkauf rückgängig machen. Ich werde mich aber bei dir melden wenn ich eien 630 suche, also nicht verkaufen :-)

Gruß

Thomas

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer K5, K10 oder sowas

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:40 (vor 184 Tagen) @ fozzybaer

Markus, wenn ich überflüssige Autos abstoßen würde, müßte ich mich von annähernd 15 Autos trennen. Die Vernunft sagt seit Jahren, laß es sein, du hast genug Kisten auf dem Hof stehen. Derzeit sind es noch fünf Stück, wo ich noch nichtmal im Brief stehe. Gekauft und weggestellt, bevor man sie nicht mehr bekommt, oder zu sehr hohen Preisen. Gut, so hast du vielleicht auch gehandelt. Du bist aber schon einen Schritt weiter, während ich noch weiter suche bist du schon gedanklich beim Verkauf.....
Ich hab auch schon verkauft, aber sobald die Kiste vom Hof rollte war ich bei mobile drin und hab nach Ersatz geschaut......
Ich weiß nicht ob du so gestrickt bist wie ich, aber wenn ja rate ich dir auch zu behalten. Alles andere bringt nur noch mehr Kopfzerbrechen. Würde ich es können würde ich jeden Verkauf rückgängig machen. Ich werde mich aber bei dir melden wenn ich eien 630 suche, also nicht verkaufen :-)

Gruß

Thomas

Du hast aber auch kein Boot gekauft, vermute ich?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann und Chevy Blazer K5, K10 oder sowas

fozzybaer, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:22 (vor 184 Tagen) @ Rot-Runner

Markus, ein Boot nicht, aber meine Immobilie muß ich noch abstottern....

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer K5, K10 oder sowas

ruhri @, Essen, Dienstag, 13. Februar 2018, 20:42 (vor 184 Tagen) @ fozzybaer

...das parkhaus auf´m land mit einliegerwohnung war doch bestimmt ´n schnapper, oder?
grinsegrüsse
dein kleiner hai-hai wird übrigens immer grösser und hungriger!
wird zeit, dass er in deinen see hinterm (park)haus umsiedelt.

--
______________________________________________________________________
seit ´93 meinem ´87er 325 treu, seit ´10 für´s tägliche rumgurken ´07er Cooper S
erster 6 mit 48 :-D am 5.4.17 dank guido beamer74, 12.88, 211PS

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Montag, 12. Februar 2018, 21:00 (vor 185 Tagen) @ Rot-Runner

Hi Markus,

schwierige Lage....
Ein Auto das 3,5t sicher ziehen kann und kein SUV ist?
Da wird die Luft aber sehr dünn.

Ich werde dieses Jahr meine Queen Mary verkaufen, die kann das.
Fällt aber nicht in Dein Beuteschema, weil Range Rover.
Sie ist im Alltag problemlos unter 12l Diesel zu bewegen, wäre also vom Unterhalt nicht so durstig wie der Chevy.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Ice-T @, Montag, 12. Februar 2018, 21:56 (vor 185 Tagen) @ Andreas Schneider

Wir sind mit einem K5 zum Nordkap gefahren.
Macht super Spaß und ist urgemütlich.
Wir waren selbst mit Dachgepäckträger selten über 13,5 l Benzin.
Allerdings Skandinavische Limits.

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Dienstag, 13. Februar 2018, 07:07 (vor 185 Tagen) @ Ice-T

Hi,

bin mal einen K5 probe gefahren; da ist der V8-Sound immer schön präsent.
Ein Range ist so gedämmt, dass man vom Motor nur sehr wenig hört.
Ist schön leise, aber der Spassfaktor"Sound" fehlt ein wenig.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:43 (vor 184 Tagen) @ Ice-T

Wir sind mit einem K5 zum Nordkap gefahren.
Macht super Spaß und ist urgemütlich.
Wir waren selbst mit Dachgepäckträger selten über 13,5 l Benzin.
Allerdings Skandinavische Limits.

Hattet ihr den K5 lange? Problemloses Auto?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Ice-T @, Dienstag, 13. Februar 2018, 22:26 (vor 184 Tagen) @ Rot-Runner

Wir sind mit einem K5 zum Nordkap gefahren.
Macht super Spaß und ist urgemütlich.
Wir waren selbst mit Dachgepäckträger selten über 13,5 l Benzin.
Allerdings Skandinavische Limits.


Hattet ihr den K5 lange? Problemloses Auto?

Wir sind damit die Baltic Sea Circle Rallye mitgefahren — rund 9000 problemlose Kilometer. 1 l 15W40 nachgekippt.
Vor der Reise alle Flüssigkeiten und Riemen gewechselt, große Inspektion.

Einmal rund um die Ostsee

Wir fahren die Winteredition der Rallye mit dem gleichen Auto noch mal.
Nokian Winterreifen, Hella Fernscheinwerfer, Dfa Vorwärmer sind nachgerüstet.

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Ralf @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:03 (vor 184 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo,
ich hatte einen 78er K5 für mehrere Jahre u.a. als Baustellenfahrzeug. Mein K5 war kein Ex-Army Fahrzeug und daher besser ausgestattet. Technisch gesehen sind die Fahrzeuge problemlos. Rost ist allerdings ein Thema. Besonders der Scheibenrahmen und die hinteren Radhäuser. Der 350er Chevy ist robust, aber kein Kraftpaket. Das TH 350 Getriebe ist unauffällig, wenn man regelmäßig Öl wechselt. Das TH 350 hat noch einen Ölmessstab und somit ist ein Ölwechsel problemlos. Als Verteilergetriebe hatte meiner das NP 203, was unkaputtbar ist. Ich hatt es allerdings umgebaut, damit ich auf 2-Radantrieb umschalten konnte. So ein Umbausatz kostete damals ca. 200,-- und war in 1 Stunde eingebaut. Dazu kamen vorne noch Freilaufnaben. Die Verarbeitung ist mäßig bis saumäßig. Die Kunststoffteile im Innenraum härten aus und zerbröseln, aber Ersatz war einfach und günstig zu beschaffen.
Da mein K5 mit 33er Reifen und 2" Höherlegung unterwegs war, waren des öfteren die Kreuzgelenke der hinteren Kardanwelle fällig. Eine Absenkung des Verteilergetriebes um 1" brachte Besserung.
Ich hatte das Hardtop gegen ein Faltverdeck getauscht, um bei schönem Wetter offen fahren zu können. Kommt man allerdings in Regen, dauert es eine ganze Weile, bis man das riesige Verdeck montiert hat.

Im Großen und Ganzen ein robustes Fahrzeug. Im schweren Gelänge allerdings leichteren Fahrzeugen unterlegen. Mein späterer Jeep Cherokee war da besser.

Der beste Allradler allerdings war mit Abstand,-- nicht lachen --, ein Lada Niva.

Ralf

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Ice-T @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 09:42 (vor 184 Tagen) @ Ralf

ich hatte einen 78er K5 für mehrere Jahre u.a. als Baustellenfahrzeug. Mein K5 war kein Ex-Army Fahrzeug und daher besser
auch Technisch gesehen sind die Fahrzeuge problemlos. Rost ist allerdings ein Thema. Besonders der Scheibenrahmen und die hinteren Radhäuser.

Sowie die Türunterkanten.

Der 350er Chevy ist robust, aber kein Kraftpaket. Das TH 350 Getriebe ist unauffällig, wenn man regelmäßig Öl wechselt. Das TH > > 350 hat noch einen Ölmessstab und somit ist ein Ölwechsel problemlos.


Ja, unserer hat eine Flowmaster-Auspuffanlage, klingt sensationell, ist aber für rund 200 PS recht gemütlich unterwegs - was aber tatsächlich auch zum amerikanischen Cruiser-Charakter beiträgt. Sonor brummend, bollert man mit max. 2.000 U/Min. entspannt daher. Ich habe tatsächlich gefallen daran gefunden. Bis 100 geht es auch recht zügig voran, danach versuppen die 5,7 l Hubraum in Aerodynamik, Automatik und Gewicht.

[image]

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Ralf @, Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:09 (vor 184 Tagen) @ Ice-T

Das ist ja auch schon die "supermoderne" Version eines Blazers.
Dieser 5,7l Motor hat mit dem alten 350er wenig gemein.
Bei meinem war noch ein Rochester Quadrajet Vergaser verbaut, welcher natürlich irgendwann gegen einen Edelbrock ausgetauscht wurde.
In Sachen Modifikationen gibt es bei den US-Cars ja keine Grenzen.

Ralf

Avatar

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 13. Februar 2018, 18:42 (vor 184 Tagen) @ Andreas Schneider

Hi Markus,

schwierige Lage....
Ein Auto das 3,5t sicher ziehen kann und kein SUV ist?
Da wird die Luft aber sehr dünn.

Ich werde dieses Jahr meine Queen Mary verkaufen, die kann das.
Fällt aber nicht in Dein Beuteschema, weil Range Rover.
Sie ist im Alltag problemlos unter 12l Diesel zu bewegen, wäre also vom Unterhalt nicht so durstig wie der Chevy.

Gruß
Andi

Hi Andreas,

SUV/Geländewagen muss ja sein, da komm ich nicht drumrum, wenn ich nicht im LKW-Sgment suchen will oder was mit Ketten mag.
Der Range Rover gehört natürlich ins "Beuteschema" - nur ist mir dieser zu teuer. AQlso in der Anschaffung und vermtl. später bei Reparaturen. Spritverbrauch ist mir relativ egal.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

630CS - Karmann und Chevy Blazer

Haisociety @, Dienstag, 13. Februar 2018, 21:25 (vor 184 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Markus.

Die 3,5 t. Zugmaschine benoetigst Du doch nur 2x im Jahr. Warum nicht den Karmann (es ist ein Karmann und dass ist und
bleibt etwas besonderes) behalten, und den "Schlepper" mieten?

Gruß Roland.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum