- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen (Technik: Felgen / Reifen)

BenniE24, Montag, 09. April 2018, 12:37 (vor 100 Tagen)

Hallo, bin ganz neu hier und hab leider nicht so viel Ahnung wenn‘s um Felgen geht.

Habe mir einen 635CSi geholt, jedoch sind die Reifen sehr alt und es sind die Styling 44 drauf. Da ich sowieso zum Tüv muss, war für mich die Frage:

Bekomme ich die BBS RC 090 in 8x17 ET 20 in Verbindung mit einem H-Kennzeichen eingetragen? Wenn ja, hat das schon jemand gemacht und kann mir bitte genau erklären was ich alles brauch? (Traglastschreiben, Reifengröße, Reifenhersteller usw.) :-)

Vielen Dank schonmal ans Forum!

Liebe Grüße,
BenniE24

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

WN-AV-513 @, Schorndorf, Dienstag, 10. April 2018, 07:14 (vor 99 Tagen) @ BenniE24

Guten Morgen Bennie,

Suche mal hier, da habe ich deine Felge gesehen!
http://www.bmw-e24.com/wheels.html

Spreche im Vorfeld mit dem Tüv und kläre das ab. Sollte aber kein Problem sein.

Wenn der sagt das geht nicht, suche dir einen anderen TÜV. Meine Felgen sind aus den 90ern, waren im Brief eingetragen und sind somit zeitgenössisch. Der klassische Streitpunkt ist immer das Radio mit zu vielen bunten LEDs, da auch einfach im Vorfeld fragen. Hier gibts aber auch moderne Radios, die der Tüv akzeptiert. Wenn du wissen willst welche einfach solltest du über die Suche das finden....

Grüsse Heinz

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

whisky, Dienstag, 10. April 2018, 09:22 (vor 99 Tagen) @ WN-AV-513

Das mit dem Radio ist mir neu. Ist das wirklich so?

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

WN-AV-513 @, Schorndorf, Dienstag, 10. April 2018, 19:22 (vor 99 Tagen) @ whisky

Hatte da nicht mehr das originale drin???? wer da noch den Auslieferungsstatus hat, braucht sich da ja keine Gedanken machen.

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

holler @, Erlangen, Dienstag, 10. April 2018, 09:45 (vor 99 Tagen) @ BenniE24

Hallo Benni,
ich habe zwar nicht die RC090 (E39 Nabebohrung) - aber die RC035 und RC038 auf dem M635csi (Felgen vom E34)
Die Eintragung war problemlos möglich, auch wenn vorn es sehr knapp am Federbein zugeht.

Als Reifen habe ich die Continetal Sport Contact 3 in 235/45R17 und 255/40R17 drauf.

Für die Eintragung brauchst Du das Traglastgutachten von BMW (Email an Service mit der BMW Teilenummer (auf Felge eingegossen) und dann bekommst Du paar Tage später einen Brief)
Dann müsst Du zum TÜV und eine Einzelabnahme für "deine" Rad/Reifenkombination in Verbindung mit "deinem" Fahrwerk machen lassen. H-tauglich ist es auf jeden Fall.
Evtl. sagt Dir der TÜV aber, dass Du vorn die Radlaufverbreiterungen brauchst. Weil damals vom Sprung von 220er TRX auf 240er TRX auch die Verbreiterungen notwendig waren.
Und mit 235ern vorn bist ja näher an den 240ern.
Gruß, Holger
[image]

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

mike87 ⌂ @, Stelzenberg/Kaiserslautern, Dienstag, 10. April 2018, 12:14 (vor 99 Tagen) @ holler

Hallo,

ich fahre die selbe Kombination wie holler und bekam sie auch eingetragen beim M635 mit serienmäßigen Radlaufblenden. Ich habe allerdings die Michelin drauf. Eng ist es vorne an den Federbeinen, das ist aber unkritisch. Kritischer ist es am hinteren Ende des hinteren Radhauses auf der Fahrzeuginnenseite. Bei starkem Einfedern bei Kurvenfahrt schleift hier die Kante des Blechs an der Reifenkante. Gibt tolle Geräusche. :-D
Fahrerseitig kann man hier problemlos ein wenig nachbiegen. Auf der Beifahrerseite stört der Tank. Mit etwas Geschick bekommt man aber auch die nötigen 5-10 mm.

Stephan

--
M635 CSi 15.05.1984
199 Burgundrot, 159 Leder schwarz, S2941A Kreuzspeiche, S401A SHD el., S510A Leuchtweitenregulierung, S664A Bavaria Electronic, S680A Antenne man., S979 Velours-Fussmatten
akt.: 086 schwarz, BMW/BBS RC035/RC038, Bavaria C Electronic

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

BenniE24, Mittwoch, 11. April 2018, 08:16 (vor 98 Tagen) @ mike87

Hallo,

Das hört sich doch erstmal soweit gut an! Mit den schleifen muss ich dann mal schauen :-D
Hast du ein Serienfahrwerk bei dir drinnen?

LG!

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

mike87 ⌂ @, Stelzenberg/Kaiserslautern, Mittwoch, 11. April 2018, 11:41 (vor 98 Tagen) @ BenniE24

Mein Fahrwerk ist das Serienfahrwerk vom M635. Das liegt ab Werk 10 mm tiefer.
Eine ABE für die RC035/038 gibt es nicht. Bei BMW gibt es über die Teilenummer bei der Kundenbetreuung das Traglastgutachten.

--
M635 CSi 15.05.1984
199 Burgundrot, 159 Leder schwarz, S2941A Kreuzspeiche, S401A SHD el., S510A Leuchtweitenregulierung, S664A Bavaria Electronic, S680A Antenne man., S979 Velours-Fussmatten
akt.: 086 schwarz, BMW/BBS RC035/RC038, Bavaria C Electronic

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

BenniE24, Mittwoch, 11. April 2018, 08:14 (vor 98 Tagen) @ holler

Super! Sieht sehr schick aus deiner! :)

Danke aufjedenfall für die Infos, dann werde ich wohl nach den RC035/038 ausschau halten! Gutachten zu der Felge bekommt man über die KBA Nummer welche in der Felge steht raus oder? Wurde diese benötigt?

Hast du ein anderes Fahrwerk verbaut und zusätzlich eingetragen oder Serie? :)

Avatar

BBS RC 090 mit H-Kennzeichen

holler @, Erlangen, Mittwoch, 11. April 2018, 16:33 (vor 98 Tagen) @ BenniE24

Ich habe die Traglastgutachten für RC035/RC038. Wenn Du sie haben möchtest, einfach eine Email an mich.
Du kannst aber auch die RC090 kaufen und davon ein Traglastgutachten bei BMW anfordern.

Mein Fahrwerk ist ein AC Schnitzer Fahrwerk - das hat weder der TÜV Prüfer erkannt, noch ist es in Schein eingetragen. Ich habe es auch erst gesehen, als mein M635csi neben einem mit Originalfahrwerk stand.

Generell passiert aber eine Einzelabnahme von Rad/Reifen-Kombinationen immer zusammen mit dem Fahrwerk. Heißt, wenn Du ein neues Fahrwerk einbaust, muss auch wieder die Freigängigkeit der Rad/Reifenkombi überprüft werden.
Gruß, Holger

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum