- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand (BMW-E24-Forum)

thüri311993 @, Donnerstag, 10. Mai 2018, 23:49 (vor 164 Tagen)

Guten Abend,
bei mir handelt es sich um folgendes Problem... ich habe das Kühlsystem abgedrückt und der druckabfall war auch nicht nennenswert (vllt. 0,05 bar in ner Stunde).. allerdings war nach entlasten der Wasserstand geringer als vorher.
Noch zur Erklärung vielleicht:die 0,05 bar sind innerhalb 3min abgefallen und danach ist der Druck stehen geblieben.

Der motor war kalt und beim zweiten mal abdrücken direkt danach ist der stand nicht wirklich noch weiter runter gegangen. Allerdings die 0,05 bar druckabfall wie gehabt vorhanden.

Es handelt sich um einen 635csi von 10/1986 Schaltgetriebe ohne Kat
Hat ggf. von euch jemand eine Erklärung dafür ?

Vielen Dank schon im Voraus für die Antworten :-)

Grüße thüri

Avatar

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

WN-AV-513 @, Schorndorf, Freitag, 11. Mai 2018, 07:12 (vor 163 Tagen) @ thüri311993

Hallo Thüri,

was hast du denn alles gemacht? Neubefüllt nach Teiletausch?

Ich würde sagen der Kühlkreislauf war davor nicht richtig entlüftet.

Grüsse Heinz

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

thüri311993 @, Freitag, 11. Mai 2018, 07:23 (vor 163 Tagen) @ WN-AV-513

Guten Morgen,
Ja genau habe den Kühler neu gemacht hatte mir zwar beim entlüften mühe gegeben aber wer weiß:-D
Was ich mir auch noch gedacht habe war, obich vielleicht die ja schon etwas älteren schläuche ein bisschen plastisch verformt habe da die ja relativ steif sind im kalten Zustand.
Wäre das auch möglich?

Grüße thüri

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

peterm635csi @, Essen, Freitag, 11. Mai 2018, 07:28 (vor 163 Tagen) @ WN-AV-513

;-)
Es gibt mehrere Möglichkeiten:
Wasserpumpe,an der Welle ,wenn das Lager spiel hat.
Heizungskühler,läuft dann über den Ablauf für Kondenswasser ab.
Wasserschläuche ,am Zylinderkopf hinten zum Heizungskühler z.b.
oder der Wasserkühler selber,wenn in dem Kunstoffgehäuse mit
den Jahren sich ein Riss gebildet hat.

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

thüri311993 @, Freitag, 11. Mai 2018, 07:37 (vor 163 Tagen) @ peterm635csi

Guten Morgen peter.. also dicht scheint alles zu sein der kühler hatte tatsächlich vorher nen riss deshalb habe ich den schon getauscht.
Das wasser irrgendwo rauskommt bzw sogar ins öl drückt oder in den brennraum kann ich faat ausschließen weil ja der Druck fast nicht abfällt und vor allem auch dann stehen bleibt , ansonsten müsste dee Druck doch weiter fallen oder?

Grüße thüri

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

RotBart, Iserlohn, Freitag, 11. Mai 2018, 08:05 (vor 163 Tagen) @ thüri311993

... ich würde erst einmal die Messung in Zweifel ziehen ... 0,05 bar ist so wenig, da musst du nur in der Nähe des Manometers niesen und die Änderung ist größer. Es reicht da schon wenn sich die dicken Schläuche ein wenig dehnen oder die Temperatur schwankt.

Wenn der Wert stehen bleibt ist das System dicht und alles ist gut.

--
635CSI - 1983 - Automatik - keine Klima - in meinem Besitz seit 1989 - Bahamabeige-Metalic mit Büffelleder ..... aktuell ziemlich zerlegt ..... dazu noch einen Volvo 760 GLE - 1990 und einen RangeRover 4,6 HSE von 1998 .... Zuwachs ist in Arbeit :)

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

thüri311993 @, Freitag, 11. Mai 2018, 08:09 (vor 163 Tagen) @ RotBart

Ja genau sehe ich auch so weil danach ist er stehen geblieben und wenn was undicht wäre dann würde der Druck auch weiter fallen..
Also habe ich entweder noch irgendwo eine luftblase raus gedrückt oder die schläuche haben ein bisschen bleibend verformt weil kalt und alt :-D

Grüße thüri

Avatar

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

Ralle63 @, Wuppertal, Freitag, 11. Mai 2018, 08:45 (vor 163 Tagen) @ thüri311993

Hai Thüri,
ich hätte an Deiner Stelle die alten Schläuche direkt auch erneuert.
Sonst musst Du demnächst wieder bei.
Gruß Ralle

--
BMW 635 CSiA 11/85 alpinweiß

Avatar

Kühlsystem abdrücken Schwindender Wasserstand

WN-AV-513 @, Schorndorf, Samstag, 12. Mai 2018, 08:40 (vor 162 Tagen) @ Ralle63

Moin zusammen,

da würde ich gerne zu eine kleine Umfrage starten. Wem von euch ist denn schon mal ein Kühlerschlauch geplatzt und wer hat noch alles seine ersten drin?

Aus meiner Erfahrung kann ich nur berichten, dass der Freundliche beim Abdrücken die Kühlerdichtung auf dem Gewissen hatte. CO Test beauftrag und nen defekten Kühler geliefert bekommen. Also der Schwachpunkt bei mir war der Kühler ????!

Lg
Heinz

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum