- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube (BMW-E24-Forum)

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 03. Juni 2018, 16:31 (vor 78 Tagen)

Hallo,

nachdem ich seit rund 23 Jahren am M über den Ölmessstab die Öltemp. kontrolliert habe, habe ich aus praktischen Gründen dieses Jahr auf "Geber statt Ablasschraube" umgebaut.
Hatte dies zuvor eigentlich nie so richtig bauen wollen, da es immer geheissen hat, daß durch den Fahrtwind hier der Geber zu sehr beeinflusst wird.
Nunja, leichte Abweichungen, dachte ich mir.... von wegen, da kommt völliger Mist dabei raus.

Hat noch jemand die Temperatur an der Ablasschraube? Gleicher Mist? Oder hab ich n doofen Geber? (Wobei man da bauartbedingt ja nicht viel anders machen kann - und VDO sollte eigentlich wissen, wie man sowas baut...?).

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Sonntag, 03. Juni 2018, 19:09 (vor 78 Tagen) @ Rot-Runner

Hi, erstmal was meinst du mit mist? Was kommt da für werte?

Ich habe den geber an die ablassschraube vom ölfilter gebaut. Habe den geber von E30 M3 genommen.

Wäre vielleicht eine andere alternative.

gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Sonntag, 03. Juni 2018, 21:45 (vor 78 Tagen) @ E24Schwede

Hi, erstmal was meinst du mit mist? Was kommt da für werte?

Fahrtwindabhängige Werte. Kenne die Temperaturzustände von dem Motor, die Angaben stimmen hinten- und vorne nicht. Komme im Stand auf 80°, bei fahrt runter auf 60° usw... dauert ewig, bis überhaupt mal was passiert usw.
An die Ablassschraube vom Ölfilter habe ich auch schon gedacht - weiß jemand auswenig, was für eine Gewinde das ist?
Oder die Ohm-Werte des besagten M3-Fühlers? Auch ne gute Idee!

Nr.8?

Isses der? Schalter? Irgendwie passt das Bild ja nicht so recht, hier ist ne Filterpatrone.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube

E24Schwede ⌂ @, Miesbach, Montag, 04. Juni 2018, 23:15 (vor 77 Tagen) @ Rot-Runner

Yep, that's the one: 12611309193

Wurscht, passt trotzdem. Du musst nur das loch vorher "durchbohren". Die ist so konisch und muss durchgebohrt werden damit du den geber reinbekommst. Passt aber dann.

Dichtung nicht vergessen wenn nicht dabei.

gruss

Peter

--
'Traded the sunrise for the sunset, that's what I did' [J.Brown]
Administrator & Moderator - E24 Forum
635CSi 84/09 (DE), Klima 134a, Sportgetriebe, E34 M5 3.6/3.8 Bremse, E38 Felgen (1182277 / RZ469)

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube

Ulix ⌂ @, Stuttgart, Montag, 04. Juni 2018, 13:47 (vor 77 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Markus,

ich messe bei meinem anderen Auto an der Ablassschraube und das funktioniert gut.
Der Einwand dass das eine schlechte Stelle ist, ist doch Quatsch.
Im Endeffekt misst du an derselben Stelle wie mit dem Ölmessstab, nämlich das Öl in der Wanne.
Ich habe auch immer gelesen dass man dort zu niedrige Temperaturen misst, aber wenn man sich das mal überlegt, ist das Öl am heißesten wenn es aus den Lagern läuft.
Da das Öl aus den Lagern in die Wanne tropft, müsste doch dort auch die Stelle zum messen sein.

Nach Deinen Symptomen hätte ich gesagt dein Fühler misst "nicht weit genug drinnen".
Er misst mehr Umgebung als Öltemp.
Hast Du den selbst gebastelt oder ist das ein VDO Geber?

--
Gruß Ulix
1984 635CSI
2003 Z4 3.0 Roadster (vernünftiges Alltagsauto)

Avatar

Öltemperaturgeber an Ablasschraube

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 04. Juni 2018, 20:50 (vor 77 Tagen) @ Ulix

VDO-Geber.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum