- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen (BMW-E24-Forum)

darkwing @, Montag, 04. Juni 2018, 20:22 (vor 19 Tagen)

Hallo zusammen,

eben bei Kleinanzeigen gefunden, hat sich jemand den schonmal angeschaut oder kennt Details zu dem Hobel?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/bmw-635-csi-e24-oldtimer-h-zulassung-alpina...

Sieht ja eigentlich nicht schlecht aus. Die Frage ist nur, warum klebt jemand einen B9-Schriftzug auf einen originalen 635?

Grüße
Daniel

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

grEGOr, Montag, 04. Juni 2018, 21:04 (vor 19 Tagen) @ darkwing

Servus,
ich meine der Wagen war letztes Jahr auf dem E24-Treffen in Geislingen. Vielleicht meldet sich der Besitzer ja hier.
Ciao
Gregor

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

holler @, Erlangen, Dienstag, 05. Juni 2018, 08:03 (vor 18 Tagen) @ grEGOr

Das kann ich bestätigen. Der Wagen war wirklich letztes Jahr bei Andreas Treffen.
Warum jemand diese Aufkleber da drauf macht? - Weil's gefällt!
Gruß, Holger

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

TH ⌂ @, Bottrop, Dienstag, 05. Juni 2018, 13:08 (vor 18 Tagen) @ holler

Hi,

stimmt, jedem so, wie er mag. Das war vielleicht auch zu der Zeit,
wo jeder zweite 316i E30 ein M-Emblem im Frontziergitter positioniert
hatte...

Aber wenn ich richtig sehe, ist der sogar im seltenen Kastanienrotmetallic
lackiert worden. das ist ja fast schon ne Sünde wert....

Gruss, Thomas

P.S.: Der blaue Lappen im Werkzeugkasten fehlt. ;-) :-P :-D

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

darkwing @, Dienstag, 05. Juni 2018, 13:45 (vor 18 Tagen) @ TH

Ja, die Farbe ist super. Ich überlege schon...

P.S.: Der blaue Lappen fehlt bei mir auch :-D

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

635Bj80 @, Dienstag, 05. Juni 2018, 15:20 (vor 18 Tagen) @ darkwing

Wenn Wiki nicht lügt gab es mal E24 mit dem B9 Motor ??

LG

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

peterm635csi @, Essen, Dienstag, 05. Juni 2018, 15:42 (vor 18 Tagen) @ 635Bj80

:-) Ja,gab es .254 PS

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

Patrick B7124 @, Dienstag, 05. Juni 2018, 15:51 (vor 18 Tagen) @ 635Bj80

Hallo zusammen,

nein Wikipedia lügt nicht. Es gab den 6er der ersten Generation als B9 Komplettfahrzeug (245 PS, 3453 cm³, Basismotor M90). Allerdings nur ganze zwei mal, siehe Alpina-Archive. Einen in Hennarot, welcher Anfang der 80er im Vergleich zu einem Porsche 928 in der Zeitschrift Sport Auto getestet wurde und ein zweites Exemplar in Artic Blue. Der "Blaue", so meine ich mich an ein Inserat vor ca. 20 Jahren erinnern zu können, war ursprünglich (möglicherweise) Alpinweiss lackiert und verfügte seinerzeit noch über die Spoiler sowie das Alpina Deko-Set. Unabhängig davon gab es den B9-Motor als Nachrüstung zu kaufen (245 PS, ausschließlich? 3430 cm³, Basismotor M30).

Grüße

Patrick

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

WW 635 H, Dienstag, 05. Juni 2018, 15:54 (vor 18 Tagen) @ darkwing

Warum klebt man sich die Startnummer von Valentino Rossi auf die Heckscheibe, weil er ein Fan ist und weil es ihm gefällt.

Jedenfalls ist das optisch ein ganz normaler 218 PS Motor, wenn der auch mit der Ansaugbrücke im 82er erste Serie eher selten war, eventuell anderer Motor verbaut.
Vielleicht ja ein späterer B9 B10 oder B11, kannst Du aber anhand der Kennbuchstaben nachsehen.

Der Alpina der ersten Serie hatte so wie ich mich erinnern kann die mechanische Einspritzpumpe verbaut und hatte 245 PS.

Gruß Stefan

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

darkwing @, Dienstag, 05. Juni 2018, 17:27 (vor 18 Tagen) @ darkwing

Kurzes Update von mir zu dem Auto. Ich hatte heute einen sehr netten Kontakt mit der Verkäuferin des E24. Leider ist ihr Mann, der den Wagen sein Eigentum nannte, im vergangenen November verstorben. Sehr traurig, denn mit dem Wagen sind auch sehr viele persönliche Erinnerungen verbunden.

Am Wochenende werde ich mal runterfahren, und den Wagen aus der Nähe anschauen. Sie konnte mir nicht alle Fragen beantworten, aber es handelt es sich dabei tatsächlich nur um aufgeklebte B9-Typenschilder. Der Motor ist der originale M30 635CSi. Die Alpina-Teile und die Sportsitze wurden nachträglich verbaut.

Ich hoffe nur, der Wagen ist fahrwerkstechnisch nicht verbastelt, und außer den Alpina-Teilen im Originalzustand. Leider kann man das auf den Bildern nicht allzugut erkennen.

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 05. Juni 2018, 18:11 (vor 18 Tagen) @ darkwing

Wenn du Glück hast, ist auch das Fahrwerk verbastelt und es steckt eins von Alpina drin. Würde gut passen zum Gesamteindruck....
Schönes Auto! Und das optische "Tuning" ist auch stimmig. 80er halt...

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

grEGOr, Dienstag, 05. Juni 2018, 21:17 (vor 18 Tagen) @ darkwing

das klingt wirklich nach dem Wagen vom Treffen in Geislingen letztes Jahr.
Der Besitzer kam recht spät (nach der Ausfahrt) noch kurz dazu. Die Farbe hat mich begeistert. Traurige Geschichte mit dem Eigentümer: er hat damals schon über schwere Gesundheitsprobleme geklagt. Ich wolle nicht indiskret sein und habe nicht nachgefragt. Den Wagen hat er wohl sehr lange besessen. Ein echtes Liebhaberstück also, das hoffentlich in beste Hände kommt und so auch ein wenig Andenken wahrt.
Grüße und beste Wünsche an alle hier
Gregor

Avatar

E24 mit Alpina B9 Schriftzug bei Kleinanzeigen

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Dienstag, 05. Juni 2018, 18:14 (vor 18 Tagen) @ darkwing

Sieht ja eigentlich nicht schlecht aus. Die Frage ist nur, warum klebt jemand einen B9-Schriftzug auf einen originalen 635?

Warum nicht? Ich mach das gerne eher umgekehrt, aber nunja... Manche bauen auch riesige Felgen drauf und ich frag mich, Warum.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Vorstellungsbeitrag vom Vorbesitzer

darkwing @, Freitag, 15. Juni 2018, 11:04 (vor 8 Tagen) @ darkwing

Ich bin bei der Forensuche auf den Vorstellungsbeitrag des vorherigen, mittlerweile verstorbenen, Besitzers (Walter, Benutzername Walter 635 CSI ) gestossen.
https://forum.6ercoupe.de/index.php?id=124478

Mir ist eine Antwort von Stefan Schäfer aufgefallen, die ich nicht so ganz verstehe. Leider hat sich Stefan schon eine ganze Weile nicht mehr eingeloggt (sorry fürs Stalking), daher kann mir vielleicht jemand anders weiterhelfen.

Er schrieb:
"Den Motor gab`s aber im CS nicht...." https://forum.6ercoupe.de/index.php?id=124510

Der 635 CSi wurde ab Mitte 1978 im E24 verbaut. Was kann er damit gemeint haben? Erkennt jemand auf Walters Fotos Details, die mir nicht ins Auge springen.

Avatar

Vorstellungsbeitrag vom Vorbesitzer

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Freitag, 15. Juni 2018, 14:52 (vor 8 Tagen) @ darkwing

Der 635 CSi wurde ab Mitte 1978 im E24 verbaut. Was kann er damit gemeint haben? Erkennt jemand auf Walters Fotos Details, die mir nicht ins Auge springen.

Da hat er recht, diesen 3,5er gab's erst so gegen 1980/81(/82?). Davor war es ein anderer 3,5 (glaub zuerst kurzhubiger...). Erkennt man gut an der Ansaugbrücke.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

Vorstellungsbeitrag vom Vorbesitzer

darkwing @, Freitag, 15. Juni 2018, 15:08 (vor 8 Tagen) @ Rot-Runner

Da hat er recht, diesen 3,5er gab's erst so gegen 1980/81(/82?). Davor war es ein anderer 3,5 (glaub zuerst kurzhubiger...). Erkennt man gut an der Ansaugbrücke.

Ok, Markus, genau wie du geschrieben hast: Es gab erst einen Motor mit 93,4×84,0mm (BohrungxHub) und dann nach dem Facelift ab Mitte 1982 ein langhubigeren Motor mit 92,0×86,0mm.

Dieser E24 ist Baujahr 06/1981 und Erstzulassung 01/1982 (laut dem Vorbesitzer). Daher ist das ein CS, vor dem ersten Facelift (kann man auch an den Stoßstangen ganz gut erkennen). Der Motor wird dann eventuell schon der überarbeitete 3,5er Motor mit längerem Hub aus dem CS/1 sein.

Aber woran konntest du auf den Bildern sehen, dass das der Motor mit dem längeren Hub ist? Sieht der ältere Motor mit dem kürzeren Hub so anders aus?

Avatar

Vorstellungsbeitrag vom Vorbesitzer

Marc635 @, Merzig, Freitag, 15. Juni 2018, 15:42 (vor 8 Tagen) @ darkwing

Die Ansaugbrücke ist komplett anders. Die Brücke bei dem kurzhubigen Motor sieht fast noch so aus wie beim 3,0 Csi im E9.

[image]

Hier die neue:
[image]

--
Beste Grüße

Marc
635CSi Bj 1/86, Ez. 06/89, Zinnober-Rot, Saarland

Avatar

Vorstellungsbeitrag vom Vorbesitzer

Maggo @, Freitag, 15. Juni 2018, 16:17 (vor 8 Tagen) @ Marc635

81/82 "herum" gab es den 3453 ccm Motor auch mit Motronic. Die Ansaugbrücke entspricht dem 3430 ccm Motor der ab #83 im 6CS/1 kam.
Ich hab so einen 6er, 11/81

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum