- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum (BMW-E24-Forum)

holler @, Erlangen, Mittwoch, 04. Juli 2018, 22:21 (vor 82 Tagen)

Hallo Forum,
ich benötige eure Hilfe!
Ich versuch schon seit Tagen rausfinden, wohin der Halter geschraubt wird, welcher den Stecker des Kurbelwellenpositionsgebers trägt.
Ich gehe davon aus, dass er irgendwo vorn am Gehäuse des Thermostats geschraubt wird.
Für schöne hochauflösende Fotos wäre ich sehr dankbar.
Gruß, Holger

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

holler @, Erlangen, Mittwoch, 04. Juli 2018, 22:22 (vor 82 Tagen) @ holler

Völlig vergessen:
Es ist ein 628csi CS/1 aus Juni 1985. also der eckige Stecker des Kurbelwellen OT Gebers.
DANKE!

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Donnerstag, 05. Juli 2018, 10:39 (vor 81 Tagen) @ holler

Bin zur Zeit nicht zuhause. Ab Montag kann ich dir aber ein Bild machen, hab ja auch n 85er 628.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

628Christian ⌂ @, Landshut, Donnerstag, 05. Juli 2018, 12:07 (vor 81 Tagen) @ Rot-Runner

Hallo Zusammen
Könnte am Samstag eins von meinem 628er machen...ist ein 9/84..

--
Wer gerne gutes fährt,dem ist es einen 6er wert!

628csi 9/84 635csi 12/88

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

W.F. @, Nürnberg, Donnerstag, 05. Juli 2018, 17:10 (vor 81 Tagen) @ holler

Hallo,

irgendwie ist mir nicht ganz klar was du suchst, bei einem Modelljahr 85 endet das Drehzahlsignal im Diagnosestecker, da hat es doch keinen weiteren Stecker mehr wie bei den frühen Modellen.
Stell doch mal ein Bild ein von deinem Stecker.

MfG.
W.Franz

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

holler @, Erlangen, Freitag, 06. Juli 2018, 18:43 (vor 80 Tagen) @ holler

Natürlich ein Foto sende ich gern.
Ist immer mehr wert als 10000 Erklärungsversuche.
Bitte nicht deb Stecker zu sehr beachten - Ja der ist gebrochen

[image]

[image]

Ich habe jetzt den Halter mal vorn ans Thermostatgehäuse geschraubt.
Schien mir sinnhaft. Stimmt es aber so?
Danke und Gruß Holger

BMW 628csi Detailfoto Motorraum-Alu

bone @, Berlin, Freitag, 06. Juli 2018, 22:45 (vor 80 Tagen) @ holler

Hallo Holger,

Deine Aluminiumteile sehen ja recht lecker aus. Wie hast Du die so hinbekommen? Wenn ich meine Teile glasstrahle, sehen die auch so aus, aber danach muss ich sie lackieren, da sie ansonsten 'korrodieren'. Wenn ich sie nur im Teilewachgerät reinige, sehen sie immer noch dreckig und fleckig aus. Glasperlstrahlen hatte ich auch schon versucht, aber es fehlt immer eine abschliessende Schutzschicht, die länger hält. An Deinem Thermostatgehäuse- Schlauchanschluss sieht man auch schon Alufrass (beginnendes Loch), da wird sich das Frostschutzmittel in Verbindung mit Wasser irgendwann den Weg durch bahnen. Und den alten runden Gehäusedeckel gibt's beim Freundlichen ja nicht mehr neu zu kaufen... Pulverbeschichten ist auch nicht die Lösung,da es zu unterschiedliche Ergebnissen kommen kann. Also was ist die Lösung?

Putzende Grüße
bone

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum-Alu

holler @, Erlangen, Samstag, 07. Juli 2018, 00:24 (vor 80 Tagen) @ bone

Hallo bone,
Die Teile sind nach dem Ausbau glasperlengestrahlt und danach gründlich gewaschen. Eine Versiegelung hab ich nach der Rücksprache mit dem Strahler, dass die Alugussoberfläche durch das Glasperlenstrahlen glatter und dichter wird und damit dieses Aussehen eine Weile behält. (Wollen wir es hoffen)
Gruß Holger

BMW 628csi Detailfoto Motorraum-Alu

bone @, Berlin, Samstag, 07. Juli 2018, 09:09 (vor 79 Tagen) @ holler

Hallo Holger,

genau das habe ich ja bereits geschrieben: Aluteil glasbestrahlt und danach auch nochmals mit Glasperlen gestrahlt, um die Oberfläche wieder leicht zu verdichten. Dennoch sind die Teile durch normale Luftfeuchtigkeit wieder stellenweise angelaufen mit weissen Stellen. Stärkeres Kugelglasstrahlen wurde mir von abgeraten, weil das die Oberfläche komplett verändert. Also bliebe ja nur noch eine zusätzliche 'Wachsung' als Versiegelung- nur mit was?
Dein Motor scheint ja noch nicht wieder gelaufen zu sein, Du wirst sehen, die Teile bleiben leider nicht so schön, wie sie jetzt noch ausschauen.

Grübelnde Grüße
bone

BMW 628csi Detailfoto Motorraum-Alu

RotBart, Iserlohn, Samstag, 07. Juli 2018, 09:56 (vor 79 Tagen) @ bone

Wer die Möglichkeit hat kann die Teile natürlich eloxieren lassen - dann sind sie ziemlich gut vor ungeordneter Oxidation geschützt. Sollte jede bessere Panscherei (Galvanischer Betrieb) machen können und kann nicht viel kosten.

Darauf achten, dass der Betrieb dann aber auch die Teile kocht :D - sonst bleiben die Poren offen.

--
635CSI - 1983 - Automatik - keine Klima - in meinem Besitz seit 1989 - Bahamabeige-Metalic mit Büffelleder ..... aktuell ziemlich zerlegt ..... dazu noch einen Volvo 760 GLE - 1990 und einen RangeRover 4,6 HSE von 1998 .... Zuwachs ist in Arbeit :)

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

W.F. @, Nürnberg, Samstag, 07. Juli 2018, 10:01 (vor 79 Tagen) @ holler

Hallo,

dieser Stecker gehört definitiv nicht da oben an das Thermostatgehäuse, da müsste sich am Motorkabelbaum ein Gegenstück dazu finden u. dort wird dann auch der Halter befestigt.

Es handelt sich beim vorderen Geber auch ausschließlich um einen Drehzahlgeber für die Diagnose, erst ab der Eingeber-DME war der für die Motorfunktion relevant.
Beim 628er kommt das wichtige Drehzahlsignal aus dem Verteiler.

Bist du sicher, dass dieser Geber schon immer da verbaut war, sieht mir vom Stecker her eher aus wie der Geberstecker der Eingeber-DME.
Hast du mal ein Bild des Gebers ?
Meiner Erinnerung nach ist der Vordere Geber, bei deinem Baujahr, Bestandteil des Motorkabelbaumes, ganz ohne Stecker, ggf. könnte aber auch ein schwarzer runder Gummistecker verbaut sein, ist halt doch schon ewig her, das ich da dran gearbeitet habe.

Hast du denn überhaupt noch einen Stecker am Motorkabelbaum frei?

Könnte auch mal wieder bei dir vorbeikommen, um mir das mal in Echt anzusehen, evtl. hilft das der Erinnerung ja etwas auf die Sprünge, kannst mich gerne kontaktieren.

Wo sind denn die 628er Fahrer, kann doch nicht so schwer sein da mal kurz nachzusehen.

Da ich keinen 628er greifbar habe kann ich da leider nicht nachsehen.


MfG.
W.Franz

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Holger Lübben ⌂ @, Samstag, 07. Juli 2018, 19:07 (vor 79 Tagen) @ holler

Hi!

Alles richtig gemacht ;-)

Gruß Holger

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

uli @, Bad Oeynhausen, Samstag, 07. Juli 2018, 19:25 (vor 79 Tagen) @ Holger Lübben

Da sitzt der bei meinem auch. Ist allerdings nen 3,5 Liter.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

628Christian ⌂ @, Landshut, Sonntag, 08. Juli 2018, 09:24 (vor 78 Tagen) @ holler

Hallo Holger
Erstmal Respekt für diese tolle Restauration an deinem 628er:-) ansonsten würde ich auch sagen das alles passt...hab da mal Bilder gemacht....
Viele Grüße
[image][image][image]

--
Wer gerne gutes fährt,dem ist es einen 6er wert!

628csi 9/84 635csi 12/88

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

holler @, Erlangen, Sonntag, 08. Juli 2018, 13:23 (vor 78 Tagen) @ 628Christian

Hallo Forum.
Vielen Dank für die großartige Hilfe!
Super Fotos und Danke fürs Lob.
Ich werde demnächst mal wieder ein paar Bilder vom Stand der Restauration einstellen.
[image]

Gruß Holger

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Montag, 09. Juli 2018, 22:31 (vor 77 Tagen) @ holler

Gut, dann brauchst du keine Bilder mehr, richtig? Ansonsten melde dich nochmal.

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

holler @, Erlangen, Dienstag, 10. Juli 2018, 10:40 (vor 76 Tagen) @ Rot-Runner

Danke, brauchst nix mehr tun. Ich bin gut bedient und glücklich. Vielen Dank für die Hilfe an alle!
Gruß, Holger

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

W.F. @, Nürnberg, Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:22 (vor 75 Tagen) @ holler

Hallo,

hat mir jetzt doch keine Ruhe gelassen, habe mal noch etwas nachgeforscht u. so wie das aussieht gibt es diesen Stecker incl. Halter erst ab dem Modelljahr 85, da ab diesem Zeitpunkt der Diagnosestecker am Sicherungskasten sitzt.
Von 82 bis 84 sitzt der Diagnosestecker an der Krümmerabstützung u. da gibt es diesen Stecker nicht, da hier das Kabel vom Drehzahl- / Positionsgeber direkt im Diagnosestecker endet.

Wäre schön, wenn diesen Sachverhalt noch der eine oder andere 628er Besitzer bestätigen könnte.


MfG.
W.Franz

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Holger Lübben ⌂ @, Mittwoch, 11. Juli 2018, 13:39 (vor 75 Tagen) @ W.F.

Hi!

Das ist ebenfalls korrekt ;-)


Darum ist es ja auch so wichtig bei JEDER Frage den genauen Produktionszeitpunkt samt Fahrzeugtypen anzugeben.

Das ist als roter Hinweis auch über dem Text-Eingabeformular des Forums eingeblendet, wird aber leider oft ignoriert - mit entsprechend nervigen Folgen...

Gruß Holger

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

holler @, Erlangen, Donnerstag, 12. Juli 2018, 08:51 (vor 74 Tagen) @ Holger Lübben

Hallo Holger,
Ich hatte ja bei meiner Beschreibung nochmal einen kleinen Nachtrag gegeben,
weil ich den Hinweis natürlich befolgen möchte. (zweiter Post von mir)
Also ja.
Das Auto ist am 03.06.1985 gebaut.
Da der Motor aber beim Kauf durch mich nicht orignal war muss ich etwas Recherchearbeit investieren.

Zukünftig arbeitet wieder ein Motor aus 1985 im Auto und der M30B28 aus 1983 wird verkauft (Eintrag im Marktplatz)

Danke ans Forum und Gruß Holger

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Holger Lübben ⌂ @, Donnerstag, 12. Juli 2018, 12:53 (vor 74 Tagen) @ holler

Hi!

Du warst ganz bestimmt nicht mit meinem dezenten Hinweis gemeint - der Thread bot nur eine günstige Gelegenheit das Thema noch mal anzusprechen ;-)

Gruß Holger

Avatar

BMW 628csi Detailfoto Motorraum

Rot-Runner @, Bei Stuttgart, Mittwoch, 11. Juli 2018, 21:50 (vor 75 Tagen) @ holler

Falls das mit dem Baujahr nicht hin haut... Meiner ist n 12/85er. Du hast ja glaub auch n 85er...?

--
Viele Grüße
Markus

“Die Hummel hat 0,7 cm² Flügelfläche und wiegt 1,2 Gramm. Nach den Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen.
Die Hummel weiß das nicht und fliegt einfach.”

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum