- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Gutachten Abgasanlage Alpina (BMW-E24-Forum)

Daniel 630cs, Sonntag, 17. November 2019, 10:17 (vor 29 Tagen)

Hallo

Hat jemand ein Gutachten für eine Abgasanlage mit Fächerkrümmer von Alpina?

Gruss

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Sonntag, 17. November 2019, 11:40 (vor 29 Tagen) @ Daniel 630cs

Oder eine Eintragung so einer Anlage.

Und wenn jemand hat auch von einem Alpina A2 Motor

Danke im voraus

Gruss

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

just4fun, Mülheim an der Ruhr, Sonntag, 17. November 2019, 18:51 (vor 28 Tagen) @ Daniel 630cs

Der A2 Motor ist doch ein 4-Zylinder vom 02 oder frühen E21. Ist das ein Schreibfehler, oder suchst Du kein Gutachten für den E24?

Beim 02 war Alpina ja noch kein Hersteller und da wurde der A2 Motor (2Liter, Kopf bearbeitet, 300Grad Nocke, 45 Weber oder Solex, Alpina Hosenrohr,...) nachgerüstet, bzw. bei Alpina eingebaut. Beim E21 bin ich mir jetzt nicht sicher, ob Alpina nicht da schon Hersteller war und es das Fahrzeug nur komplett gab. Der B6 (E21 2,8 Liter 200 PS) war in jedem Fall ein Komplettfahrzeug und da wird es dann wohl kein Gutachten für den Motor geben.
So jedenfalls meine Gedanken zu dr Sache, ohne das ich Alpina Fachmann bin.

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Sonntag, 17. November 2019, 19:50 (vor 28 Tagen) @ just4fun

Da hast du recht. Ich meinte B2. So wie er im E9 verbaut war.

Ich weiss von Alpina das es dass gab und das Sie ein Gutachten für diesen Umbau haben.

Also Motor und Abgasanlage.

Gruss

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

just4fun, Mülheim an der Ruhr, Sonntag, 17. November 2019, 20:17 (vor 28 Tagen) @ Daniel 630cs

Bestimmt noch seltenser als ein A2. H-Kennzeichen hast Du nicht und willst Du auch nicht, oder? Wenn ich mich recht erinnere, so ist der Einbau eines Motors eines älteren Fahrzeugs nicht H-konform. Also E9 Motorisierung in E24 sollte nicht H-konform sein.
Viel Erfolg. Wirklich helfen kann ich leider nicht.

Gutachten Abgasanlage Alpina

fozzybaer @, Montag, 18. November 2019, 16:16 (vor 28 Tagen) @ just4fun

Den B2-Motor gab es im E9 und im 630CS. 230 PS bei 6750 U/min und 270 Nm bei 5000 U/min. Dennoch bin ich mir nicht sicher ob das eintragungsfähig ist. Der Umbau muß meines Wissens spätestens 10 Jahre nach EZ erfolgen. Irgendso eine Begrenzung gibt es da.

Gruß

Thomas

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

just4fun, Mülheim an der Ruhr, Montag, 18. November 2019, 17:01 (vor 27 Tagen) @ fozzybaer

Hallo Thomas,

wenn es den Motor im E24 gab, dann sollte das auch h-konform sein. Nach meiner Information muss der Umbau in den ersten 10 Jahren nach EZ möglich gewesen sein. So kann man meiner Meinung nach z.B. einen Schnitzer 3,7 Liter Motor aus dem E34 in den E24 bauen, so lange zwischen EZ des E24 und Vorstellung der Motorisierung max. 10 Jahre liegen.
Allerdings ist das ganze Thema H-Abnahme und Eintragungen vielfach sehr schwierig und man muss Prüfer haben, die sich auskennen.

Viele Grüße,

Karsten.

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

WN-AV-513 @, Schorndorf, Montag, 18. November 2019, 20:48 (vor 27 Tagen) @ just4fun

Hallo Karsten,

wie immer bei sowas im Vorfeld muss man mit dem TÜV sprechen. Gegen einen zeitgemäßen Umbau spricht im Grunde nichts. Ich glaube den Tüv Prüfer interessiert nicht, ob die Schrick Nockenwelle von 1986 oder von 2016 ist, sieht ja auch keiner. Ein Fächerkrümmer mit ABE sollte auch kein Problem sein, den gabe es ja damals wie heute und sind ja auch kein Sichtteil. (Z.B. https://www.ebay.de/itm/BMW-E32-E34-5er-7er-535i-735i-Facherkrummer-Krummer-Auspuffkrum... )

Wegen der neuen Leistung und Bremse ist da noch eine weitere Baustelle, nicht dass es da dann Mecker gibt und die Bremse aus dem e32 ist ja auch noch ein zeitgemaßer Umbau, den man sich besser voher absegnen lassen kann.

Die 10Jahres Grenze betrifft meineswissens sichtbare Anbauteile, also sowas wie Felgen. Wenn diese von 1996 sind, ist das auch H-Kennzeichen fähig. Welche diese aus 2016 mit heutigem Styling sind nicht. Felgen aus 2016 mit Styling aus den 90ern wären, ist das wieder Verhandlungssache mit dem Prüfer. Da kann man Ihn anhand von Vergleichsbildern aus der Zeit bestimmt überzeugen.....

Grüße

Heinz

--
635CSI - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

WW 635 H, Sonntag, 17. November 2019, 11:57 (vor 29 Tagen) @ Daniel 630cs

Hallo Daniel,

ruf bei Alpina an, die sind da sehr kulant, wenn es denn ein Gutachten gab.

Gruß Stefan

--
E9 Gruppe 2 Nachbau mit S36 - e30 Folger Breitbau mit M88 - e24 mit Alpina M30

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Sonntag, 17. November 2019, 16:37 (vor 29 Tagen) @ WW 635 H

Schon probiert. Die rücken nur was raus wenn ich nachweisen kann das ich den entsprechenden original Motor habe.

Denn bau ich aber grad nach.....

Gruss

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

WN-AV-513 @, Schorndorf, Sonntag, 17. November 2019, 17:45 (vor 28 Tagen) @ Daniel 630cs

Hallo Daniel,

bei wem hast du denn die Brennräume und die Kanäle fräsen lassen?

Grüße
Heinz

--
635CSI - EZ 30.8.1985 - 235/45ZR17 - Bielstein FW - R134a Umrüstung - KAT Nachrüstung - WBAEC7107094024xx

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

WW 635 H, Sonntag, 17. November 2019, 22:39 (vor 28 Tagen) @ Daniel 630cs

Nachgebaut ist aber immer noch nicht Original, wo hast Du denn eine Kugel Fischer Anlage aufgetrieben ?, die einzige die ich komplett gesehen habe gab es mal vor ca. 3 Jahren in der Bucht und ist für schlappe 18 Tsd. Weggegangen.
für einen Hartge Krümmer hätte ich übrigens was.

Gruss Stefan

--
E9 Gruppe 2 Nachbau mit S36 - e30 Folger Breitbau mit M88 - e24 mit Alpina M30

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

WW 635 H, Sonntag, 17. November 2019, 22:44 (vor 28 Tagen) @ WW 635 H

Sorry, war im falschen Film,
Der B2 hatte ja noch Vergaser, hab mich von deinem A2 irritieren lassen.

Gruss Stefan

--
E9 Gruppe 2 Nachbau mit S36 - e30 Folger Breitbau mit M88 - e24 mit Alpina M30

Avatar

Gutachten Abgasanlage Alpina

just4fun, Mülheim an der Ruhr, Montag, 18. November 2019, 17:05 (vor 27 Tagen) @ WW 635 H

Hi Stefan,

der A2 sollte auch Vergaser gehabt haben. Einspritzer mit Einzeldrossel waren ohne jetzt Nachzuschlagen A3 und A4.

Viele Grüße,

Karsten.

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Dienstag, 19. November 2019, 19:30 (vor 26 Tagen) @ just4fun

Hallo

Faszinierend was für eine Eigendynamik meine Frage entwickelt hat.

Hier wurden plötzlich Fragen zum H- Kennzeichen und zur Zulassung des Fahrzeuges gestellt, und beantwortet, die ich nie gestellt habe.

Meine eigentliche Frage nach Alpina Gutachten blieb, leider, unbeantwortet.

Aber trotzdem danke für eure Bemühungen.

Ich werde weiter berichten. Jetzt ist er erstmal beim „Auspuffbauer“

Gruss

Gutachten Abgasanlage Alpina

fozzybaer @, Dienstag, 19. November 2019, 21:56 (vor 26 Tagen) @ Daniel 630cs

Moin,

ich habe gestern meine Unterlaugen durchstöbert. Leider finde ich nur was für den e9 B2. Vom 630CS B2 hab ich maximal eine Erwähnung im Prospekt. Oder technische Daten von 1975, das war noch e9-Zeit. Und wie ein Deko auf dem e24 geklebt wird hilft dir auch nicht weiter. Darum meine kurze Antwort.....

Gruß

Thomas

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Mittwoch, 20. November 2019, 11:06 (vor 26 Tagen) @ fozzybaer

Das würde mir auch helfen. Kannst du mir das zukommen lassen?

Gruss

Gutachten Abgasanlage Alpina

Daniel 630cs, Donnerstag, 21. November 2019, 10:51 (vor 25 Tagen) @ fozzybaer

Hi

Hab dich direkt angeschrieben

Gruss

Gutachten Abgasanlage Alpina

peterm635csi @, Essen, Mittwoch, 20. November 2019, 08:48 (vor 26 Tagen) @ Daniel 630cs

;-)
Versuche doch einmal bei FMW Tuning in Köln.
Die vertreiben einiges an Alpina Produkten,besonders für
ältere BMW,s .Der Herr Wolf ist sehr hilfsbereit,
wenn der Dir nicht helfen kann,dann hilft nur der TÜV.
(Wenn er will)
;-)

Peter

--
Wer schneller fährt kommt früher an .

M 635 CSi,Erstzulassung Oktober 1984, Alpinweiß 146

650CSi ,BJ .2010 ,Alpinweiß 300.

528i,BJ.2011,Alpinweiß 300

Gutachten Abgasanlage Alpina

Jürgen Elsner, Mittwoch, 20. November 2019, 14:27 (vor 26 Tagen) @ peterm635csi

Hallo,
wenn die Anlage eine ABE haben sollte, kann ggf. auch das Kraftfahrt-Bundesamt
in Flensburg weiterhelfen.
Dann muss man aber schon die die ABE-Nr. haben.
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum