- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ?? (BMW-E24-Forum)

Rahuuu @, Alfdorf, Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:08 (vor 126 Tagen)

Servus erstmal an alle.
Meine Restauration geht erfolgreich voran hab neun fast die ganze vordere Achse auch draußen und Getriebe mit Kupplung war heute fällig. Als ich dann die Kupplung rausnahm ist mir diese in der Hand zerbröselt ebenfalls sieht mein EMS auch nicht mehr so gut aus. Ist halt bläulich verfärbt und daher auch die Frage hat jemand schonmal sein EMS abgedreht oder lohnt sich das nicht. Kollege von mir ist Werkzeugmacher er hätte die Möglichkeit dies genaustens zu machen.Wenn es möglich ist wie viel kann man da abdrehen? Freue mich auf eure Antworten.

--
635 csi CS/1 BJ: 05/83 noch in Restauration
- Drei Buchstaben eine Liebe -

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Mittwoch, 20. Mai 2020, 22:24 (vor 126 Tagen) @ Rahuuu

Servus,

2-2,5Kg kann man schon abdrehen. Was es Dir bringt? Wahrscheinlich nicht viel wenn der Rest Serie bleibt. Und so genau kann Dein Kumpel mit Sicherheit auch nicht Arbeiten, weil die Kurbelwelle mit dem Schwungrad zusammen gewuchtet wurde :-P

--
Gruß
Tom

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Rahuuu @, Alfdorf, Donnerstag, 21. Mai 2020, 02:54 (vor 125 Tagen) @ Tom

Vom Verständnis macht das aber in meinem Kopf kein Sinn das würde ja heißen sobald man ein neues EMS verbauen würde gäbe es ebenfalls eine Unwucht wenn wie du beschrieben die KW mit dem EMS zusammen gewuchtet wird. Die kurbelwellen bei einem 5 zylinder werden mit dem Schwungrad gewuchtet (verbessert mich falls ich falsch liege).

--
635 csi CS/1 BJ: 05/83 noch in Restauration
- Drei Buchstaben eine Liebe -

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Gand100 @, Donnerstag, 21. Mai 2020, 09:03 (vor 125 Tagen) @ Rahuuu

Also ich denke auch, falls notwendig, eine neue Schwungscheibe dran schrauben und gut is. Die KW wurde am Anfang ihres Lebens gewuchtet und die EMS ist auch mittels Ausgleichsbohrungen auf ??? Gramm gewuchtet.
Das ist für unsere Motoren völlig ausreichend.
Wenn man das ganze perfektionieren möchte, ist das aber mit sicherheit eine gute Idee.
Wenn man den Schwung abdreht wird zum einen der Leerlauf verschlechtert, zum anderen das Ansprechverhalten / Hochdrehen verbessert. Weil ja weniger Masse beschleunigt werden muß. Soweit die Theorie. Ob dann allerdings die Wuchtung noch stimmt ???
Wichtig ist daß das Maß der Anlageflächen Druckplatte - Mitnehmerscheibe gleich bleibt.

Aber wie Tom schon schreibt wird bei nur dieser einer Maßnahme der Erfolg überschaubar bleiben.
Ich hatte damals einmal das EMS an meinem Opel Rekord 20E erleichtert.
Der Erfolg war gering oder - Einbildung;-)
Gruß
Gerhard

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Jürgen Elsner, Donnerstag, 21. Mai 2020, 09:37 (vor 125 Tagen) @ Rahuuu

Hallo,
sicher kann man das Schwungrad abdrehen.
Es kommt Dir wahrscheinlich erst mal auf die Reibfläche an.
Dazu soll Dein Werkzeugmacher-Kollege eine Aufnahme genau wie das Kurbelwellen-Ende drehen.
2 Schrauben zur Befestigung des Schwungrades reichen aus.
Die Aufnahme in der Drehmaschine spannen, kurz die Anlagefläche planen.
Schwungrad die 3 Kupplungszentrierstifte herausziehen plan drehen, bis eine saubere Anlagefläche vorhanden ist (da reichen meist 0,5mm bis 0,7mm)
Das gleiche Maß von der abgesetzten Fläche ebenfalls herunter drehen.
Wenn das so gemacht wird, ist ein wuchten nicht unbedingt notwendig.
Wenn er dann noch Lust hat, kann er aus der Rückseite noch Schwungmaterial entfernen.
ca. 2kg sind möglich. Wird man beim hochdrehen des Motor bemerken.
Nach einer solchen Maßnahme muss das Schwungrad dann aber gewuchtet werden. (Motorenbauer)
Eine höhere Leistung wird dadurch allerdings nicht erzeugt.
Grüße aus dem Oberbergischen

[image]

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Ewald @, München, Donnerstag, 21. Mai 2020, 10:21 (vor 125 Tagen) @ Jürgen Elsner

Hallo,

ich möchte bezweifeln dass die Kurbelwelle zusammen mit dem Schwungrad in der Fertigung gewuchtet wird, diese beiden Teile werden separat und einzeln gewuchtet. Warum möchtest du das Schwungrad abdrehen, um es zu erleichtern oder weil die Oberfläche blau aussieht?

Grüße

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:10 (vor 125 Tagen) @ Ewald

Servus,
was Du bezweifelst ist mir Wurst :-P , ich habe meine Ausbildung ab85 im Werk MUC gemacht wo der M30 noch lange nicht zum alten Eisen gehörte. Ich war auch zufällig lange Zeit in der Halle 140 Achsen & Motoren & Sondermotorenbau (M70, S14, M88) beschäftigt. Daher kannst Du mir schon glauben dass die KW mit dem Schwung zusammen gewuchtet wurden. Da wurden noch ganz andere Sachen gemacht, nicht umsonst ist der M30 sehr laufruhig und läuft nahezu vibrationsfrei.

--
Gruß
Tom

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Rahuuu @, Alfdorf, Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:24 (vor 125 Tagen) @ Ewald

Eigentlich würde mir es schon reichen wenn die überblicken wieder schön wäre da es jetzt bläuliche Verfärbungen aufzeigt kann später mal ein bild reinstellen.

--
635 csi CS/1 BJ: 05/83 noch in Restauration
- Drei Buchstaben eine Liebe -

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

uli @, Bad Oeynhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:37 (vor 125 Tagen) @ Rahuuu

Bei leichten bläulichen Färbungen brauchst du überhaupt nicht abdrehen. Alle Scheiben haben nach einigen Km diese Färbung. Wenn die Fläche stimmt ist alles ok.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Rahuuu @, Alfdorf, Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:42 (vor 125 Tagen) @ Ewald

so sieht es momentan aus [image]

Gelaufen hat er nun 312000 km.

--
635 csi CS/1 BJ: 05/83 noch in Restauration
- Drei Buchstaben eine Liebe -

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

e24Tom @, Landshut, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:04 (vor 125 Tagen) @ Rahuuu

Ein Bild ist geduldig. Wichtig ist die Oberfläche, die muss glatt sein, keine Riefen und natürlich keine Risse. Rein vom optischen her würde ich hier aber etwas abdrehen, ist der evtl. mal eine Zeit lang gestanden und angerostet. Normal ist diese Oberfläche nicht.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 11:11 (vor 125 Tagen) @ Jürgen Elsner

Klar kann man es abdrehen, habe ich nicht abgestritten. Beim Serienmotor aber nahezu sinnfrei und unnötig.

--
Gruß
Tom

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Ewald @, München, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:01 (vor 125 Tagen) @ Tom

Hallo Tom,

dann können wir uns ja mal gerne im Fiz auf einen Kaffee treffen und uns über den Verbrennungsmotor unterhalten. Dass für die Serienfertigung die KW zusammen mit dem Schwungrad gewuchtet wurde, bezweifele ich aber aus fertigungstechnischen und aus Montagegründen an. Wie wurden dann die KWs der Automatikmotoren gewuchtet, etwa mit dem Wandler dran oder garnicht? Dass der M30 laufruhiger als andere Motoren ist, sehe ich eher in der Bauform und nicht in einer zusammenhängenden Wuchtung von KW und Schwungrad.

Grüße

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

e24Tom @, Landshut, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:17 (vor 125 Tagen) @ Ewald

Ich kann mir das durchaus vorstellen, zu der Zeit, wie Tom Sie genannt hat, wurden bei BMW noch Motoren gebaut und die Leute die dort beschäftigt waren identifizierten sich mit dem Markennamen BMW, eine entsprechende Oualität war das Ergebnis. Ich kenne auch heute noch viele Leute, die bei BMW arbeiten, wenn Sie dann mit ihrem Kia und Hyundai zur Arbeit fahren, braucht man sich nicht mehr zu wundern, was da alles an Schrott ausgeliefert wird. Das mag nicht für alle zutreffen, aber mit Sicherheit für einen Großteil, ich kenne zumindest genügend.

Gruß Tom

--
BMW 635 CSi, Bj. 1985, Motor Alpina B 10 mit 261 PS, Automatik, Schiebedach, Klima R 134 a, Tempomat, BBS Felgen RS 005 Vorderachse mit 225/50/16, RS 061 mit 245/45/16 Hinterachse

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:29 (vor 125 Tagen) @ Ewald

Servus Ewald,
naja da werd ich nicht mehr reinkommen :-P . Beim Automatik wurde auch mit Schwung bzw. Anlasserkranzscheibe gewuchtet und logischerweise ohne Wandler...glaubs oder nicht. Vieleicht gibts im BMW Archiv noch Bilder von den Maschienen. Klar hängt die Laufruhe auch nicht nur an der Wuchtung der KW & Schwungscheibe, trägt aber sehr wohl zu selbiger bei.
Als ich bei dem Laden angefangen habe stand das Fiz noch garnicht, das war ein riesen Kasernengelände :-P , dafür gab es noch BMW Marine Motoren im Europark. Ein Gespräch wäre sicherlich interessant, wobei mein Ding seit eh und je der gute alte M30 ist und mich moderner Motorenbau mit Zwangsbeatmung, Hubraumkrüppeltum etc. in keinsterweise interessiert :-D

--
Gruß
Tom

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

grEGOr, Donnerstag, 21. Mai 2020, 13:28 (vor 125 Tagen) @ Tom

Als ich bei dem Laden angefangen habe stand das Fiz noch garnicht, das war ein riesen Kasernengelände :-P , dafür gab es noch BMW Marine Motoren im Europark. Ein Gespräch wäre sicherlich interessant, wobei mein Ding seit eh und je der gute alte M30 ist und mich moderner Motorenbau mit Zwangsbeatmung, Hubraumkrüppeltum etc. in keinsterweise interessiert :-D

wie wahr - 4-fach Turbolader mit elektrischer Starthilfe oder Zylinderabschaltung. Das mag alles effizient und leistungsstark sein, aber Freude macht das nicht

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 14:32 (vor 125 Tagen) @ grEGOr

Du sagst es :-D :-P , und wenn ich mir die neuzeitlichen Katastrophenmotoren der letzten 20Jahre so anschau die wohl im Fiz entstanden sind..... dann schönen Gruss ind Fiz :-)
Wobei es wahrscheinlich nich an den Inschenöören liegt sondern am Budget. Bin noch froh dass ich Sachen kenne wo man noch stolz sein konnte wenn sie Made in west Germany waren. Lange vorbei die Zeit als Hersteller noch auf Langlebigkeit und Qualität geachtet haben, man hatte ja einen guten Ruf zu verlieren. Siehe VW die bescheissen und hauen somit den Kunden übelst übers Ohr....... und was macht der Deutsche....... klaro kauft weiterhin den Kack aus Wolfsburg

--
Gruß
Tom

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Ewald @, München, Freitag, 22. Mai 2020, 21:47 (vor 124 Tagen) @ Tom

Das damals nur Motoren gebaut werden konnten und heute nicht, möchte ich so nicht unterschreiben, sondern das Downzising (und anderer Änderungen) aller Verbrennungsmotoren ist eher eine zwingende Anpassung an immer neuere umweltpolitische Vorgaben und die sind bei der Masse an Fahrzeugen zwingend und auch sicherlich Herstellerübergreifend.
Einige Hersteller haben sich freigekauft, andere sind im Mittelpunkt der Medien und öffentlichen Wahrnehmung geraten oder müssen aus wirtschaftlichen Gründen etwas mehr bluten. Dass in München bessere Motoren gebaut werden als in Wolfsburg ist sicherlich vorgabenbereinigt nicht so.

Um noch einmal auf das alte Thema zu kommen, ich halte es aus technischer Sicht für eine Serienfertigung absolut unsinnig die KW mit Anbauteilen zu wuchten. Dies macht keinen Sinn und erhöht auch nicht die Laufruhe im Gegensatz zu einzeln gewuchteten Teilen. Es gibt Sonderfälle da macht das Sinn aber nicht bei einem so schweren Eisenklotz wie den M30 und nicht bei einem Serienprodukt. . Es müssten dafür aus dem Prozess Teile zusammen gefügt werden, diese werden dann wieder getrennt und müssen hinterher wieder zusammen finden. Ein extrem hoher logistischer Aufwand und unnötig viele zusätzliche Arbeitsschritte. Warum sollten Automatikfahrzeuge mit einem Schwungrad für Schalter gewuchtet werden, nur damit hinterher dieses Schwungrad wieder abkommt und in dem Schrott wandert und die Wuchtung fürn Arsch ist, einfach weil ein anderes Bauteil dran kommt. Beim Schalter müsste das Schwungrad auch wieder für den Wellendichtring getrennt werden, zumal man Motoren ohne Schwungrad montiert. Das wurde mit Sicherheit nie so in der Serie gemacht.

Ich habe keine Ahnung was du Mitte der 80er gesehen hast aber mit Sicherheit nicht das die KW zusammen mit anderen Bauteilen für die Serienfertigung gewuchtet wurde.

Ich beschäftige mich seit jeher mit der Tribologie und dem Kurbeltrieb, mit einzelnen Komponenten und einige Motoren laufen auch heute noch bei unterschiedlichen Herstellern von mir. Ich bleibe bei meiner oben getroffenen Aussage, weil das hier behauptete aus technischer Sicht unsinnig ist und ich habe schon oft mir über die KW Gedanken gemacht oder machen müssen.

Grüße

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Haisociety @, Samstag, 23. Mai 2020, 10:18 (vor 123 Tagen) @ Ewald

Hallo Ewald.

Ich habe bei youtube auf die schnelle einen Industriefilm der Firma Jaguar zu dem Thema XK Motorprduktion gefunden, ist ja ähnlich wie der m30 Motor., der Titel des Films wie folgt: Old 1961 Jaguar Production. Ab Min 2:44 bis Min. 4:36 geht es um die KW Bearbeitung .

Gruß und ein schönes Wochenende.

Roland

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Ewald @, München, Samstag, 23. Mai 2020, 11:42 (vor 123 Tagen) @ Haisociety

Verlinke mal bitte den Film, ich bin neugierig

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Samstag, 23. Mai 2020, 13:29 (vor 123 Tagen) @ Haisociety

Wow, sowas machten die in Coventry? :-P

--
Gruß
Tom

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Haisociety @, Samstag, 23. Mai 2020, 14:48 (vor 123 Tagen) @ Tom

Hallo Tom.

Egal, ob Munich oder Coventry. " Hund san's scho."
Schönes Wochenende und bleibt's g'sund.

Gruß Roland

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Haisociety @, Samstag, 23. Mai 2020, 11:55 (vor 123 Tagen) @ Ewald

Hallo Ewald.

Ich habe es nicht so mit dem verlinken. Gib doch bitte einfach den Filmtitel bei youtube ein , vielleicht kann ja ein anderer Forist/in das für mich erledigen.

Gruß Roland

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Gino1958 @, Berlin, Samstag, 23. Mai 2020, 12:33 (vor 123 Tagen) @ Haisociety

Hab ich mal für Dich übernommen
Grüße aus Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=XdEj8DCuPl4

--
Bauj. 84/86 M 635CSI Selbst/Eigenbau

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Haisociety @, Samstag, 23. Mai 2020, 14:50 (vor 123 Tagen) @ Gino1958

Hallo Gino.

Dank und ein schönes Wochenende.

Roland

--
Experten haben die" Titanic" gebaut, Laien die "Arche Noah".

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Samstag, 23. Mai 2020, 13:27 (vor 123 Tagen) @ Ewald

Servus,
was Du heutzutage für sinnig oder unsinnig hälst tut nichts zur Sache was Dein Arbeitgeber damals praktiziert hat.
Ich habe auch mit keinem Wort geschrieben dass Automatikwellen mit einem Schaltgetriebe Schwung gewuchtet worden sind und dann das Schwungrad in den Schrott kam. Dass der Schwung nach dem Einsetzten der KW in Block nochmal abgebaut werden musste zur Montage vom Abschlußdeckel sollte auch klar sein. Dewegen wurde KW und Schwung auch Markiert.
Was ich den den 80ern in der 140 im Motorenbau gesehen habe, weis ich schon sehr genau weil ich Zufällig in der Instandhaltung des Maschinenparks war.

--
Gruß
Tom

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Ewald @, München, Samstag, 23. Mai 2020, 17:47 (vor 123 Tagen) @ Tom

Hallo Tom,

du hast geschrieben:“ Beim Automatik wurde auch mit Schwung bzw. Anlasserkranzscheibe gewuchtet und logischerweise ohne Wandler...glaubs oder nicht.„ also hast du es doch gesagt. In dem Video wird die KW auch OHNE Schwungrad gewuchtet und NICHT mit. Ab 4:12 sieht man die KW mit Schwungrad in der Motormontage schon mit dem ZKG und da ist das wuchten schon lange durch. Also auch bei Jaguar wurde ohne Schwungrad gewuchtet, wie aus meiner Sicht überall. Schade dass keine Nachweise zur Behauptung kommen.

Viele Grüße

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Montag, 25. Mai 2020, 20:04 (vor 121 Tagen) @ Ewald

Servus Ewald,
ja vielleicht habe ich es komisch ausgedrückt, aber ein Automatik hat ja auch ein "abgespecktes" Schwungrad.....wobei das Ding eigentlich mehr die Befestigungsscheibe für den Wandler und den Anlasserzahnkranz ist. Jetzt verständlicher?

Ja mei, was soll ich für Nachweise bringen. Bissl schwer bis unmöglich einen Nachweis zu erbringen. Wenn Du einen guten Draht in die Personalabteilung hast, gebe ich Dir gerne meine ehemalige Stammnummer und Du kannst überprüfen lassen ob ich in der 140 Beschäftigt war oder nicht.

--
Gruß
Tom

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Rahuuu @, Alfdorf, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:14 (vor 125 Tagen) @ Tom

Er stand 15 Jahre dementsprechend sieht auch die kupplung aus.[image]
Hab mal ne Firma gefunden die nennt sich Bamotec in Nürnberg wäre vlt sinnvoller als von meinem Kollegen hat mit dieser jemand Erfahrung?

--
635 csi CS/1 BJ: 05/83 noch in Restauration
- Drei Buchstaben eine Liebe -

Avatar

Einmassenschwungrad abdrehen lassen ??

Tom @, Schrobenhausen, Donnerstag, 21. Mai 2020, 12:31 (vor 125 Tagen) @ Rahuuu

Lies mal die Google Bewertungen :-P , die gibts schon lange die Firma

--
Gruß
Tom

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum