- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Kombiinstrument überholen (BMW-E24-Forum)

Chris1981 @, Donnerstag, 29. April 2021, 22:13 (vor 14 Tagen)

Hallo zusammen,

ich war bisher meist nur interessierter Mitleser hier im Forum, seitdem ich meinen 635 aus den USA importiert habe. Nun bin ich dran alle Baustellen an dem Wagen nach und nach zu beseitigen um ihn auf deutsche Straßen zu bringen. Habe schon viel erledigt und nun bin ich beim Kombiinstrument angekommen. Die SI Anzeige flackert beim starten immer und zuletzt ist mir auch der Drehzahlmesser ausgefallen. Also klarer Fall von NiCd Akkus im Kombiinstrument. Habe nun alles zerlegt auf dem Schreibtisch und es ist schlimmer als gedacht:

- Akkus natürlich hinüber mit Säureschäden an der Platine
- bei der Ganganzeige ist eine Glühlampen gebrochen und eine weiß angelaufen
- das kleine Zahnrad am Tacho ist gebrochen, hatte ich bisher noch nicht bemerkt, wohl weil er seit 3 Jahren nur aus der Garage raus und wieder ein gefahren wurde

Ich würde nun folgende Arbeiten durchführen:

9 x neue Glühlampen für die Ganganzeigeplatine (neu bei BMW für 250€ zu haben)
-> gehören da 12V Lämpchen rein? Mit einem 9V Block leuchten die jedenfalls schon ganz gut
10 x neue 1,2W Lampen für die Fehleranzeigen
-> sind schon bestellt
3 x neue 3W Glassockellampen für die Beleuchtung
-> es sind 2 graue und 1 schwarzer Sockel verbaut, kann ich die beibehalten oder brauch ich 3 graue Sockel?
Akkus tauschen, habe schon neue NiCd Akkus besorgt inkl. externem Batteriehalter
-> wie bekomme ich die Säureschäden an der Platine weg? Habe was von Essig gelesen um die ausgelaufene Kalilauge der Batterien zu neutralisieren. Stimmt das?
Kondensatoren tauschen
-> kann mir jemand den Wert von dem grünen Tantalkondenator nennen, der direkt am IC sitzt? Ich bekomme den Klebepunkt nicht los. Die roten mit der Aufschrift 100/16 sind 16V 100uF, oder? Die Daten der beiden roten und des blauen kann ich lesen.
Ich würde noch die Kontaktierungsstifte neu löten, habe gehört das wäre auch eine Schwachstelle an den Platinen. Sonst noch was?
Das Zahnrad vom Tacho tauschen - ein Neues ist schon bestellt, einfach die durchsichtige Abdeckung lösen und das Zahnrad tauschen und gut?

Ich hoffe mir kann jemand zu dem Zustand der Platine etwas sagen (reparabel oder nicht) und mir bei meinen Fragen weiterhelfen. Auf LED umrüsten möchte ich die Beleuchtung nicht. Für weitere Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar. Ich bin technisch eigentlich sehr versiert, repariere alles mögliche und mit einem Lötkolben und einer Entlötpumpe kann ich gut umgehen.

Danke schonmal!

Grüße Christian

[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]
[image]

Avatar

Kombiinstrument überholen

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 30. April 2021, 08:20 (vor 14 Tagen) @ Chris1981

Hallo Chris,

Ich würde nun folgende Arbeiten durchführen:

9 x neue Glühlampen für die Ganganzeigeplatine (neu bei BMW für 250€ zu haben)
-> gehören da 12V Lämpchen rein? Mit einem 9V Block leuchten die jedenfalls schon ganz gut

da sind 80 bis 100mA 12V passend; etwas fummelig die Lampen einzusetzen weil die weiße Abdeckung
drüber ist

-> es sind 2 graue und 1 schwarzer Sockel verbaut, kann ich die beibehalten oder brauch ich 3 graue Sockel?

so lange Du die W3W Lampen verwendest, ist der Typ vom Sockel egal

-> wie bekomme ich die Säureschäden an der Platine weg? Habe was von Essig gelesen um die ausgelaufene Kalilauge der Batterien zu neutralisieren. Stimmt das?

definitv: nein.
Das Platinenmaterial hat sich damit vollgesaugt und wird geduldig und dauerhaft weitere Leiterbahnen zerstören.
Ich habe Versuche gemacht, die Platine 24h im 4% Essig zu neutralisieren.
Nach 10 Monaten ist der nächste Fehler aufgetreten.
Wenn Du also nicht regelmäßig das Kombi ausbauen, zerlegen und die Platine erneut reparieren willst, kommst Du um eine neue Platine nicht drumrum.
Es gibt Anbieter die ein "besser wie neu" und "versiegelt" anbieten.
Davon hatte ich schon ne ganze Reihe Platinen da, (die meisten der Betroffenen machen den Fehler nicht mehrfach)
die dann eben doch wieder ausgefallen sind.
Weder das Neutralisieren, noch das Versiegeln halten die Säure auf.

Kondensatoren tauschen
-> kann mir jemand den Wert von dem grünen Tantalkondenator nennen, der direkt am IC sitzt?

22uF/16V

Die roten mit der Aufschrift 100/16 sind 16V 100uF, oder?

ja, stimmt.

Die Daten der beiden roten und des blauen kann ich lesen.

die beiden roten sind Folienkondensatoren und gehen praktisch nie kaputt
Der blaue, senkrecht montierte wäre 22uF/16V

Ich würde noch die Kontaktierungsstifte neu löten, habe gehört das wäre auch eine Schwachstelle an den Platinen.
Sonst noch was?

erheblich schneller und sicherer: Platine neu

Das Zahnrad vom Tacho tauschen - ein Neues ist schon bestellt, einfach die durchsichtige Abdeckung lösen und das Zahnrad tauschen und gut?

fast :-)
zum Einen sind die anderen Zahnräder genauso alt wie das gebrochene,
zum Anderen ist die Montage nicht ganz so einfach wie die Lieferanten vom Zahnrad das behaupten.
Altes Zahnrad ab, Messinghülse abdremeln, neues Zahnrad aufpressen.
Und genau das Aufpressen sorgt für viel Spaß.
Auf der anderen Seite der Achse sitzt eine Ferritglocke, die eben sehr spröde ist.
Zu viel Power und Du hast Splitter im magnetischen Antrieb, zu wenig bedeutet Zahnrad geht nicht drauf.
Also auch die Antriebsspule abbauen, Mitnehmer abnehmen, alles reinigen und beim Aufpressen
an der Achse und auf keinen Fall an der Ferritglocke ansetzen.

Ich hoffe mir kann jemand zu dem Zustand der Platine etwas sagen (reparabel oder nicht)

die Platine ist schlicht tot


Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

Kombiinstrument überholen

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 30. April 2021, 10:34 (vor 14 Tagen) @ Andreas Schneider

Ergänzung: bau mal das Mittelinstrument von der großen Platine ab und schau Dir die Leiterbahnen darunter an und den Pfostenstecker zur kleinen Platine auch.
Auf den Bildern ist auch hier bereits Säurebefall sichtbar.
Die würde ich vermutlich auch austauschen.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Kombiinstrument überholen

Chris1981 @, Freitag, 30. April 2021, 21:34 (vor 13 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andreas,

vielen lieben Dank für deine Einschätzungen und deine Infos zu den mir fehlenden Werten! Ich dachte mir schon, dass du derjenige bist, der mir die Infos geben kann. Das hilft mir alles schonmal sehr gut weiter.

Ja, ich werde die W3W Lampen benutzen, die findet man bei den Elektronikläden unter der Bezeichnung W2.1x9.5d. Habe deine LED Umbau Übersicht gesehen und werde keine stärkeren Lampen einbauen. Mit LED habe ich schlechte Erfahrungen gemacht bezüglich Haltbarkeit, da bleibe ich bei den Originallampen. Wenn die neu sind ist es sicher ok. Für die Ganganzeige habe ich 14V 1,2W Miniaturlämpchen gefunden, die werde ich wohl mal versuchen.

Das mit der Platine hatte ich fast befürchtet, ich hätte aber wirklich nicht gedacht, dass da nicht mehr viel zu retten ist. Schade. Ich mach die Stellen mal sauber und schau mir das Ganze genau an, auch unter der Temperaturanzeige werde ich mal nachsehen, danke für den Hinweis. Habe aber leider wenig Hoffnung. Ich habe mir heute für die große grüne Platine mal eine gute gebrauchte Ersatzplatine besorgt, zur Sicherheit. Wo gibt es denn eine gute Ersatzplatine für die andere, graue Platine? Habe den Meilentacho.

Danke auch für die Info mit dem Zahnrad. Da werde ich deine Tipps beherzigen. Passt der Satz Zahnräder vom E30 oder E28? Ich habe einen Meilentacho, denke da ist die Übersetzung etwas anders. Muss ich mal an den Zahnrädern die Zähne nachzählen und dann mal suchen. Hast du eine gute Adresse für Zahnradsätze oder hast du selbst welche die du anbietest?

Na ja, das wird viel Arbeit, aber ich hoffe es funktioniert hinterher auch alles wieder wie es soll.

Grüße Christian

Avatar

Kombiinstrument überholen

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 30. April 2021, 23:08 (vor 13 Tagen) @ Chris1981

Hallo Chris,

Das mit der Platine hatte ich fast befürchtet, ich hätte aber wirklich nicht gedacht, dass da nicht mehr viel zu retten ist. Schade. Ich mach die Stellen mal sauber und schau mir das Ganze genau an, auch unter der Temperaturanzeige werde ich mal nachsehen, danke für den Hinweis. Habe aber leider wenig Hoffnung. Ich habe mir heute für die große grüne Platine mal eine gute gebrauchte Ersatzplatine besorgt, zur Sicherheit.

Wo gibt es denn eine gute Ersatzplatine für die andere, graue Platine?

bei mir sind die immer hellbraun :-)
Da gibt es Wesentlichen 3 Möglichkeiten:
- im Rahmen einer kompletten Überholung bei mir
- bei Walloth&Nesch im Shop
- über Ebay aus den USA eine Programma Platine

Habe den Meilentacho.

das kann spannend werden...

Danke auch für die Info mit dem Zahnrad. Da werde ich deine Tipps beherzigen. Passt der Satz Zahnräder vom E30 oder E28?

ungefähr so gut wie die Motorhauben :-)
E30 hat völlig andere Sätze, E28 vielleicht, wenn es ein baugleicher mit Meilen wäre.
Die US-Versionen können 3 verschiedene Kombinationen drin haben.

denke da ist die Übersetzung etwas anders. Muss ich mal an den Zahnrädern die Zähne nachzählen und dann mal suchen.

nur so wirst Du passende Sätze finden, mach ich auch nicht anders.
Nur hab ich die meisten davon inzwischen auf Lager.

Hast du eine gute Adresse für Zahnradsätze

ja; Ebay
nein: Sätze die über 15 Euro kosten

oder hast du selbst welche die du anbietest?

wie oben, nur im Rahmen einer Überholung

Na ja, das wird viel Arbeit, aber ich hoffe es funktioniert hinterher auch alles wieder wie es soll.

das werden wir ja sehen.....

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Kombiinstrument überholen

Chris1981 @, Samstag, 01. Mai 2021, 21:44 (vor 12 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andreas,

danke nochmal für deine Anmerkungen! Also bei W&N finde ich nur die neuere Platine mit den Li Akkus für knappe 400€! Keine Ahnung ob das mit der alten Platine kompatibel ist, aber 400€ sind mir leider echt zu happig. Ich hab noch eine andere Adresse für sandfarbene :-P Platinen bekommen, mal sehen ob da etwas machbar ist.

Die Zahnräder schau ich mir einfach an und zähle alle nach und gut, dann sehe ich weiter ob ich Ersatz dafür finde. Wird für den Meilentacho wohl am einfachsten bei den Amis sein.

Ich habe das Kombiinstrument halt schon komplett zerlegt in der Arbeit liegen, da werde ich wohl eine Baustelle nach der anderen angehen. Schade, dass du die Ersatzteile nicht einzeln anbietest. Aber du hast mir wirklich weitergeholfen, ich denke ich habe alle nötigen Informationen für die Reparatur erhalten. Wir werden sehen. Danke dafür!

Ich melde mich ob es erfolgreich war oder nicht. :-)

Grüße Christian

Avatar

Kombiinstrument überholen

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Sonntag, 02. Mai 2021, 00:35 (vor 12 Tagen) @ Chris1981

Hallo Chris,

danke nochmal für deine Anmerkungen! Also bei W&N finde ich nur die neuere Platine mit den Li Akkus für knappe 400€! Keine Ahnung ob das mit der alten Platine kompatibel ist,

ja, ist sie

aber 400€ sind mir leider echt zu happig.

Mein Listenpreis dafür sind aktuell deutlich unter 300.-

Schade, dass du die Ersatzteile nicht einzeln anbietest.

der Grund dafür ist einfach: regelmäßig erwarten die Leute, dass ich nach dem Verkauf Support für alles möglich leiste. Das reicht vom Blinker über Scheibenwischer und die Schwiegermutter.
Das hat so deutlich zugenommen, dass wir entschieden haben das gar nicht mehr anzubieten.

Aber du hast mir wirklich weitergeholfen, ich denke ich habe alle nötigen Informationen für die Reparatur erhalten. Wir werden sehen. Danke dafür!

Ich melde mich ob es erfolgreich war oder nicht. :-)

ich drück Dir die Daumen, aber da bin ich gespannt :-)

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Kombiinstrument überholen

Chris1981 @, Donnerstag, 06. Mai 2021, 21:06 (vor 7 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo zusammen, Hallo Andreas :-D

So, folgender Zwischenstand bei der Überholung:

Das kleine Zahnrad vom Tacho (12 Zähne) hab ich ersetzt, die anderen Zahnräder hatten folgende Anzahl Zähne (Meilentacho): 41/32 48/19 48/12. Die sahen gut aus, die hab ich gelassen. Die Achsen gesäubert, mit einem Silikonfett leicht gefettet, außer die vom 12er Zahnrad. Alles zusammengebaut. Läuft.

Die Platinen habe ich soweit gesäubert, mit Essigsäure neutralisiert und mit Wasser und anschließend Spiritus alles abgespült. Mal sehen wie lange es hält. :-D Ich habe auf der großen Platine zwei Unterbrechungen gefunden, die hab ich mit Wire-Wrap draht überbrückt. Nicht schön, aber funktioniert. Ich möchte nun die Akkus der kleinen Platine nach außen verlegen. Allerdings ist der Mittelpunkt der Reihenschaltung der Akkus auf der Platine verdrahtet. Der Claasi hat auf seiner Seite die Akkus in einen externen Halter verpflanzt aber nur die 2,4V angeschlossen (2 Leitungen). Kann der Mittelabgriff mit 1,2V ungenutzt bleiben oder wird der benötigt? Gebrückt ist er jedenfalls auf der Platine. Ich schätze der wird gebraucht, weil eine Batterie war beim Ausbau leer, die andere noch voll. Ich hätte schöne Halter mit Steckanschluss (ala 9V Block), müsste mir dann den Mittelabgriff zusätzlich verdrahten. Die Kondensatoren löte ich noch neu ein.

Alle Lampen sind erneuert, nur auf die von der Ganganzeige muss ich noch warten. Hab die falschen bestellt... :-(

Also vielen Dank schonmal für eine Antwort zu der Sache mit den 1,2V / 2,4V.

Grüße Christian

Avatar

Kombiinstrument überholen

Andreas Schneider @, 73312 Aufhausen, Freitag, 07. Mai 2021, 16:48 (vor 6 Tagen) @ Chris1981

Hallo Christian,

Die Platinen habe ich soweit gesäubert, mit Essigsäure neutralisiert und mit Wasser und anschließend Spiritus alles abgespült. Mal sehen wie lange es hält. :-D

so in spätestens einem Jahr wird es spannend :-)

Ich möchte nun die Akkus der kleinen Platine nach außen verlegen. Allerdings ist der Mittelpunkt der Reihenschaltung der Akkus auf der Platine verdrahtet. Der Claasi hat auf seiner Seite die Akkus in einen externen Halter verpflanzt aber nur die 2,4V angeschlossen (2 Leitungen). Kann der Mittelabgriff mit 1,2V ungenutzt bleiben oder wird der benötigt?

wird nicht benötigt, es genügen die 2 Leitungen

Ich schätze der wird gebraucht, weil eine Batterie war beim Ausbau leer, die andere noch voll.

da war eben einer der Akkus besser, aber gestorben wäre er auch irgendwann

In den Reparaturhilfen habe ich damals diese Arbeit dokumentiert.
Unter "Tachoplatine Akkus wechseln" zu finden.

Gruß
Andi

--
*Admin E24 Forum* *Reparaturhilfen für E24*
* Reparaturen von Cockpit, Niveauschalter*

* Anfragen nur zu Reparaturen von Kombiinstrumenten - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum