- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Avatar

Stoßstange & Scheinwerfer (BMW-E24-Forum)

Lissy @, Samstag, 05. Juni 2021, 14:21 (vor 13 Tagen)

Wir sind ja jetzt am Zusammenbau. Schwierig, da es da ja keine konkrete Step by Step Anleitung gibt, man aber natürlich möglichst logisch vorgehen und vor allem die frisch lackierten Teile nicht beschädigen will...

Ich hatte jetzt überlegt, zuerst mal die Kotflügel dran, dann die Stoßstange - ABER macht es nicht Sinn, die Stoßstange vorher schon komplett zusammenzubauen, mit allen Chrom- und Gummileisten, Spoiler?

Und: kennt Ihr eine Möglichkeit, die Scheinwerfer zu überholen? Neue Leuchtmittel habe ich, allerdings würde ich die von innen noch gern reinigen v.a. das Glas, das scheint aber geklebt zu sein?

--
635CSI Bj. 11/82 M Getriebe dunkelblau
Whoever said "only flying is better" was wrong.

Avatar

& Kühler futsch?

Lissy @, Samstag, 05. Juni 2021, 14:53 (vor 13 Tagen) @ Lissy

Ich weiß schon lange, dass mein Kühler bei dem Unfall auch was abbekommen hat, er ist noch vollkommen dicht, allerdings sind schon einige Lamellen zerdrückt. Meine Frage wäre: Beeinträchtigt das die Kühlleistung maßgeblich?
Ich habe noch einen neuwertigen Kühler vom 633, allerdings passt der bei mir einfach nicht. Zufällig jemand, der tauschen will?:-D

--
635CSI Bj. 11/82 M Getriebe dunkelblau
Whoever said "only flying is better" was wrong.

Avatar

Stoßstange & Scheinwerfer

Ewald @, München, Sonntag, 06. Juni 2021, 07:55 (vor 12 Tagen) @ Lissy

Hallo Lissy,

ich habe es bei mir auch so gemacht, zuerst die Stoßstange komplett und dann als ein Stück am Fahrzeug montiert. Die Kotflügel natürlich vorher ausrichten und montieren. Ging alles ohne Zeitdruck recht gut und für die vordere Stoßstange gibts ja die Gummiteile zum Glück noch neu. Du kannst die Chromblenden von unten noch einmal gegen Rost schützen (Brantho Korrux oder so), die fangen ja immeran den Befestigungslaschen an. Wenn schon Rost da ist, dann reinigen und ein Rostumwandler (Fertan oder so) verwenden und dann erst ein Schutzlack.

Ein paar verbogene Lamellen stellen kein Problem dar, ansonsten kannst du die vielleicht auch wieder etwas mit einer kleinen Zange in Form bringen. Die Luft sollte möglichst gut durch den Kühler strömen können und dabei eine möglichst große Lamellenoberfläche treffen.

Viel Erfolg, Stell mal ein paar Bilder von deinem Fortschritt ein.

Viele Grüße

Dennis

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum