- seit 2000 das Forum für 6er Fans -

Ruckeln bei ca. 40-50km/h (BMW-E24-Forum)

marvin630cs, Samstag, 10. Juli 2021, 13:11 (vor 20 Tagen)

Hallo zusammen!
Habe seit einer Woche ein Ruckeln bei meinem 630cs.
Es tritt zwischen 40-50km/h (und so bei ca. 140km/h nochmal) auf und fühlt sich an als wäre zB ein Rad unwuchtig.
Das Ruckeln tritt nur beim Gasgeben auf, also nicht beim runterbremsen oder rollen lassen (sowohl im Gang als auch im Leerlauf nicht).
Es ist auch nicht Drehzahlabhängig, sondern eben Geschwindigkeitsabhängig und nimmt mit steigender Last/Belastung zu.
Also vollbepacktes Auto und leicht Bergauf ist es zB deutlich spürbar, während es alleine im weniger vollen Wagen kaum spürbar ist.
Ich fahre ziemlich viel mit dem Wagen und habe auch morgen wieder eine 2.500km Reise vor mir.
War diese Woche bei BMW, die haben es dort gar nicht gemerkt und konnten dementsprechend nichts feststellen.
Deshalb die Frage: denkt Ihr ich sollte lieber einen anderen Wagen nehmen, bis das geklärt ist? Oder kann ich mit dem Wagen fahren und im Anschluss nochmal bei einer anderen, auf Oldtimer spezialisierten Werkstatt einen Germin machen?
Motor-Öl ist natürlich im grünen Bereich. Habe auch eher das Gefühl dass das Ruckeln von der Hinterachse kommt, kann mich aber auch irren.
Wie gesagt, aktuell ohne Gepäck ist es wirklich kaum spürbar und fällt mir nur auf, weil ich es weiss.
Irgendeine Idee was das seien könnte?

Viele Grüße & vielen Dank schonmal!

Marvin

Ruckeln bei ca. 40-50km/h

uli @, Bad Oeynhausen, Samstag, 10. Juli 2021, 13:23 (vor 20 Tagen) @ marvin630cs

Grundsätzlich würde ich mit einem Auto was zu Hause schon Probleme macht keine 2500 Km fahren.
Das sollte einem scheinbar vermeintlichen Vielfahrer eigentlich klar sein.

--
Gruß Uli

635CSI, silbermet, Bj 01.79, 5Gang Sport

Ruckeln bei ca. 40-50km/h

Thomas Meyer @, Samstag, 10. Juli 2021, 18:40 (vor 20 Tagen) @ marvin630cs

Hallo Marvin,
mein erster Verdacht bei den von Dir beschriebenen Symptomen ist eine angerissene Giubo-Gelenkscheibe, besser bekannt als Hardy-Scheibe ist. Heb den Wagen mal hoch und schau sie Dir an. Wenn die Risse hat, am besten sofort wechseln ( lassen ). Die reißt immer weiter und irgendwann tut es Schläge unterm Auto. Ich habe das schon erlebt.

Ruckeln bei ca. 40-50km/h

Dennis-92, Mittwoch, 14. Juli 2021, 22:30 (vor 16 Tagen) @ marvin630cs

Hatte das Problem letztes Jahr auch bei meinem 635. Zuerst das Mittellager gewechselt und leider keine Besserung. Punkt um Kardanwelle ausgebaut und neu wuchten lassen. Seitdem keinerlei Probleme mehr.

RSS-Feed dieser Diskussion
Impressum
powered by my little forum